Plüschsessel reservieren!

Narnia 4 – «Der silberne Sessel» kommt

«Die Chroniken von Narnia» geht in die vierte Runde. Der Streifen soll aber nicht vor 2015 ins Kino kommen und «Der silberne Sessel» heissen.

Zoom
Filmszene vom zweiten Narnia-Film «Prinz Kaspian von Narnia», mit Edmund, Peter, Lucy & Susan Pevensie
2005 erschien der erste Teil der Narnia-Reihe mit dem Titel «Der König von Narnia». Die Verfilmung der C.S.-Lewis-Jugendbücher wurde 2008 fortgesetzt mit «Prinz Kaspian von Narnia». 2010 folgte der der dritte Leinwand-Beitrag namens «Die Reise auf der Morgenröte». Die Einspielergebnisse sanken von Folge zu Folge. Spielte der erste Teil noch 745 Millionen US-Dollar ein, folgten noch 419 Millionen beim zweiten und 415 Millionen beim dritten Teil.

Die Produktionsfirma Walden Media zog sich für eine vierte Folge zurück, das Projekt geriet ins Wanken. Mit den «Mark Gordon Productions» geht die Serie nun aber weiter, berichtet die Webseite «filmstarts.de». Gordon wird zitiert, er sei «geschmeichelt und aufgeregt darüber, unseren Teil zum überragenden Erbe Narnias beitragen zu können». Wie viele andere sei auch er ein grosser Fan der Fantasygeschichten.

Die Welt von Narnia

In «Der silberne Sessel» werden Eustachius Knilch und Jill Pole vom Löwen Aslan gebeten, ihm zu helfen, Prinz Rilian zu finden. Dieser ist Sohn und Erbe von Prinz Kaspian. In der weltlichen Zeit ist seit der «Reise auf der Morgenröte» nur ein Jahr vergangen. In Narnia ticken die Uhren aber anders, dort sind in der Zwischenzeit Jahrzehnte verstrichen.

Die Gottheit Narnias, der Löwe Aslan, trägt deutliche Züge von Jesus Christus, schreibt das Medienmagazin «Pro». Immer wieder seien Elemente einer Schöpfung zu sehen, ein Garten Eden mit einem Lebensbaum, der Tod des Königs, der dadurch die Sünde der anderen auf sich nimmt – so wie die Auferstehung, bis hin zum Auftreten des Widersachers und einer Apokalypse.

Zum Thema:
Den kennenlernen, der das Zentrum der Narnia-Filme ist
Mehr zu Narnia

Datum: 18.10.2013
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige