«The Tomorrow War»
Im «Amazon Studios»-Kracher «The Tomorrow War» kämpft Chris Pratt in der Zukunft gegen Ausserirdische. Der Star aus «Jurassic World» und «Guardians of the Galaxy» kennt auch im richtigen Leben eine überirdische Kraft: Gott, den Schöpfer.
«The Chosen»
Unser Kolumnist Sam Urech behauptet, es sei das Beste, was er jemals an einem TV, Computer oder im Handy gesehen hat. Ist «The Chosen» wirklich so toll? Und ist es überhaupt okay, wenn man zur biblischen Geschichte viel dazudichtet?
Jessica Oyelowo
Jessica Oyelowo («Sleepy Hollow, «Alice im Wunderland») präsentiert ihren neuen Film «The Water Man». Diesen realisierte sie gemeinsam mit ihrem Mann David («Selma»).
George Lopez in Glaubensfilm
Der Komiker und Schauspieler George Lopez (60) spielt eine der Hauptrollen im glaubensbezogenen Film «Walking With Herb». Lopez erzählt bei dieser Gelegenheit, wie der Glaube an Gott sein Leben entscheidend geprägt hat.
Film «Das Neue Evangelium»
Der Streifen ist an Aktualität fast nicht zu übertreffen und geht dorthin, wo’s wehtut. Schon die Passionsgeschichte ist ein Gipfel der Schmerzen, aber hier werden die Parallelen zum Heute gezogen.
9,7 auf IMDb
Die Geschichte von Jesus kann man als Fabelwerk abtun oder unter der Sparte «Religion» abhaken. Oder man kann seine packende Authentizität über 2000 Jahre hinweg erleben. Die Serie «The Chosen» kann dabei eine gute Hilfe sein.
«Die illegale Pfarrerin»
Was für heutige Zeiten recht unspektakulär klingt, liess damals die konservativen Gemüter kochen: Eine Frau, und erst noch Mutter, die als reformierte Gemeindepfarrerin dienen wollte. Erst 1963 erreichte Gerti Caprez-Roffler das fast Unmögliche.
Pilgern – Weg aus der Hektik
Wenn der Frühling mit seiner Wärme die Lebensgeister weckt, die Schneehüllen fallen und die Pflanzen spriessen, zieht es den Homo sapiens wieder vermehrt nach draussen. Das Pilgern ist hierbei sehr beliebt. Ein Filmtipp für Ein- und Aussteiger.
Farbiges Kloster in Rumänien
Schneegestöber, Tannen, ein rumänisches Kloster wird herangezoomt, und schlussendlich ruht das Auge auf einem Meer von mittelalterlichen Fresken. Einerseits zeigt der Film emsige Nonnen bei ihrem weltbekannten Handwerk von Bild-Restaurierungen...
Lebens(un)wertes Leben?
Wem gehört unser Leben? Und wer entscheidet über unseren Tod? Das ARD setzte sich mit einem Kernthema unserer Gesellschaft auseinander, das das grosse Dilemma der menschlichen «Autonomie» in grelles Licht rückt.

Anzeige

Anzeige