Bewegender Film
Ein Junge hört, dass der Glaube von der Grösse eines Senfkorns Berge versetzen kann. Von nun an will der siebenjährige Pepper den zweiten Weltkrieg beenden und seinen Vater heimbringen. Der Film «Little Boy» berührt.
«Amish Grace»
Die Vergebung der Amischen nach dem Amoklauf an einer Schule berührte Larry Thompson. Er wollte dazu einen Film drehen. Entgegen der Skepsis brachte er den Streifen durch. Heute wird er in christlichen Gemeinden rund um den Globus gezeigt.
Moses – ein moderner Skeptiker
Ridley Scott ist ein Meister der Inszenierung antiker Geschichten. Wie schon in «Gladiator» (2000) interessiert ihn bei «Exodus» vor allem die Heldengeschichte. Die Bibelverfilmung ist ab 25. Dezember in der Schweiz und Deutschland im Kino zu sehen.
10 Jahre nach der Katastrophe
Am 26. Dezember 2004 löste ein gewaltiges Seebeben vor der Küste Sumatras eine ganze Reihe verheerender Tsunamis aus. 250'000 Tote und riesige Zerstörung waren die Folge. Auch das HEKS leistete danach Soforthilfe. Seine Bilanz ist positiv.
Beim Film «Unbroken»
Angelina Jolie ist nicht gerade als religiös bekannt. Doch die Regiearbeiten am Film «Unbroken» über den Sportler und Kriegsgefangenen Louis Zamperini brachten sie zum Beten. Sicher war ihre Beziehung zum Christen Zamperini ein wichtiger Grund dafür.
Spektakuläres Drehbuch
«Heaven – the first war» dreht sich um den in der Bibel beschriebenen Kampf im Himmel. Der Film schildert den Fall Luzifers. Heute suchen die Menschen in einer Welt voller Chaos nach Antworten, sagen die Macher. Da komme der Film genau richtig.
5,8 Millionen zum Auftakt
Candace Cameron Bure setzt mit ihrem Film «Christmas Under Wraps» einen neuen Rekord beim TV-Sender «Hallmark». Weit über fünf Millionen Menschen sahen sich den Streifen an.
Brad Silverman
An seinen Filmsets gibt es grosse Augen. In einem Business, wo die Stars, deren Friseur – und so sagt es das Sprichwort – der Hund, des Friseurs, des Stars einen eigenen Wohnwagen hat. Der christliche Regisseur Brad Silverman.
Christlicher Film des Jahres
Es ist der Independent-Film mit den höchsten Einspielzahlen des Jahres, das Drama «God's Not Dead». Jetzt bekommt der Film um die Frage nach der Existenz Gottes zwei der angesehensten Filmpreise der USA.
Mosab Hassan Yousef
Seine Geschichte ging um die Welt – jetzt kommt sie ins Kino. «The Green Prince» erzählt das Leben von Mosab Hassan Yousef, Sohn von einem Hamas-Mitgründer. Mosab rettete zahlreiche Menschen, indem er mehrere geplante Terroranschläge aufdeckte.