Bestseller-Autor und Pastor

«Gnade schenken kann nur, wer sie selbst erfahren hat»

Sein Buch «Beziehungsziele» landete auf Rang 1 bei der «New York Times». Im «Breakfast Club» sprach nun Autor Michael Todd darüber, wie man dauerhafte Liebe findet. Und über die Gnade Gottes.

Zoom
Michael Todd (Bild: Facebook)
Autor und Pastor Michael Todd von der «Transformation Church» in Tulsa (Oklahoma) sagte im «Breakfast Club», viele Personen würden schnell versuchen, Menschen aufgrund ihrer Ansichten zum Schweigen zu bringen.

Der Pastor wurde in die Sendung eingeladen, um über sein Bestseller-Buch Nr. 1 «Relationship Goals» («Beziehungsziele») der New York Times zu sprechen. In diesem gewährt er einen Einblick in die eigenen Beziehungspannen und darüber, wie Gott ihm gezeigt hat, wie man dauerhafte Liebe findet und eine gesunde Beziehung aufrechterhält.

«Warum keine Fehler mehr zulassen?»

Zoom
Michael Todd mit seinem Buch «Relationship Goals»
Unter anderem wurde ihm die Frage gestellt, warum Menschen nicht mehr zulassen, dass andere Fehler machen. Dies habe mit dem mangelnden Verständnis oder Erfahren von Gnade zu tun, ist Michael Todd überzeugt. «Man kann niemals Gnade schenken, die man nicht selbst erfahren hat. Oder anders ausgedrückt: Gnade schenken kann nur, wer sie selbst erfahren hat.» Und das sei der Grund, warum er den christlichen Glauben so einzigartig erlebe: Weil ich die Gnade Gottes erfahren habe.»

Auch er brauche Vergebung. «Wenn ich also Menschen sehe, die eine schwere Situation und eine schwere Zeit durchmachen, dann bin ich derjenige, der versucht, ihnen ein SMS zu senden oder anzurufen, um ihnen die Hand auszustrecken.»

Nichts, das man sich verdienen kann

Todd, der in den letzten Jahren zu einem beliebten Pastor der Megakirche «Transformation Church» geworden ist, war ehrlich über seine Vergangenheit. Er gab offen zu, seine Freundin, die später seine Frau wurde, betrogen zu haben. Danach habe er zehn Jahre damit verbracht, ihr Vertrauen zurückzugewinnen.

«Ich weiss dass ich ohne das, was Gott in meinem Leben getan hat, Scheisse bin. Viele Menschen haben keine Gnade erhalten.» Diese aber müsse man sich nicht erst verdienen. «Das ist das, was jeder verstehen muss. Die Religion sagt dir, dass du dir etwas verdienen musst. Gott versucht dich aber nur dazu zu bringen, etwas zu empfangen.»

Zum Thema:
Den Glauben von Michael Todd kennenlernen
Reden über Suizid: «Mein Mann war Pastor und hat sich das Leben genommen»
Zeit im Home-Office genutzt: Pastor gewinnt «The Voice»
Pastor war Covid-19-Patient: «Gott, bin ich dir egal?»

Datum: 27.09.2020
Autor: Jeannie Law / Daniel Gerber
Quelle: Christian Post / Übersetzung: Jesus.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige