Junge Leser für Literatur begeistern

Leipzig. Die Leipziger Buchmesse will auch in diesem Jahr mit Lesungen, Mitmachaktionen und dem Schwerpunkt Comic verstärkt junge Leser ansprechen. «Immerhin kommen zur Buchmesse 28000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren», sagt Buchmesse-Direktor Oliver Zille. Mehr als 400 Veranstaltungen der diesjährigen Buchmesse vom 12. bis 15. März richteten sich an junge Menschen.

Immerhin geben rund 50 Prozent der Sechs- bis 13-jährigen an, zumindest einmal pro Woche in einem Buch zu lesen. An jedem oder fast jedem Tage greifen 14 Prozent der Kinder zu einem Buch. Knapp die Hälfte der Kinder liest gerne oder sehr gerne Bücher. Dabei unterscheiden sich Jungen und Mädchen signifikant in ihrem Leseverhalten. Während zwei Drittel der Mädchen angeben, sehr gern zu lesen, gilt dies gerade einmal für 38 Prozent der Jungen. Allein 44 Prozent aller Bücher, die für Kinder- und Jugendliche im vergangenen Jahr gekauft wurden, waren Sachbücher. Liebe, Beziehung, Zwischenmenschliches ist seit jeher ein Dauerbrenner in der Jugendliteratur.

«Unser Ziel ist es, auch Wenigleser mit dem Virus Literatur zu infizieren», sagte Zille. Prominente wie die Sportlerin Franziska van Almsick und bekannte Autoren wie Ingo Schulze und Andreas Steinhöfel stellen im Rahmen des Jugendprogramms neue Bücher vor. Für Eltern, Erzieher und Lehrer gibt es spezielle Workshops, Diskussionen und Lesungen zur Leseförderung. Etwa 170 Veranstaltungen widmen sich nach Messeangaben allein diesem Thema.

Auch christliche Verlage bieten ein vielfältiges Programm für Jugendliche an. „Die Menschen suchen nach Orientierung und Sinn“, sagt Claudia Paul vom Börsenverein des deutschen Buchhandels mit Blick auf die religiöse Literatur. Rund 150 christliche Verlage (Verzeichnisse aller Aussteller A-Z) oder solche mit vorwiegend religiösem Angebot werden ihre Neuerscheinungen präsentieren.

Zum ersten Mal verleiht die Stiftung Lesen in diesem Jahr den Internationalen Preis für junge Leser. Nach Angaben der Stiftung nahmen seit Schuljahresbeginn bundesweit mehr als 63.000 Kinder an der Abstimmung teil. Die Kinder der 5. und 6. Klassen konnten aus einer Liste von 15 Büchern ihren Favoriten wählen. Darunter befanden sich auch Klassiker von Astrid Lindgren und Erich Kästner. Der Gewinner des Preises werden am 13. März auf der Messe bekanntgegeben.

Wettbewerbe im Bereich Junge Buchmesse

12. März: 15. 00 Uhr bis 16. 00 Uhr
Punktschriftlesewettbewerb – Endrunde
Öffentliche Vorrunde des bundesweiten Punktschriftlesewettbewerbes für blinde Schülerinnen und Schüler
Ort: Lese-Treff

12. März: 14. 00 Uhr bis 15. 00 Uhr
Deutscher Jugendliteraturpreis 2009: Bekanntgabe der Nominierungsliste
Ort: Congress Center Leipzig - Saal 3

13. März: 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
"Internationaler Preis der jungen Leser"
Das Projekt geht auf die Initiative der Stiftung Lesen und der arvato AG in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse, der Arbeits-gemeinschaft von Jugendbuchverlagen und den Bibliotheksverbänden zurück.
Ort: Halle 2, Stand D 604, Arena "Internationaler Preis der jungen Leser"

13. März: 13. 00 Uhr bis 14. 30 Uhr
Die Leipziger Jugend-Literatur-Jury präsentiert ihren Favouriten 2008
Eröffnung durch Dr. Georg Girardet Bürgermeister für Kultur der Stadt Leipzig
Ort: Lese-Treff, Halle 2, C 206

14. März: 13.00 Uhr 14. 30 Uhr
W.-Hohlbein-Fantasy-Preis-Verleihung 2009
W. Hohlbein verleiht den mit 10.000 Euro dotierten Preis an Bernd Rümmelein für seinen Debütroman "Kryson"
Ort: Schwarzes Sofa, Halle 2, Stand D604

14. März: 10. 15 Uhr 11. 15 Uhr
Gleichnisse - Schüler-Schreibwettbewerb 2009
Lesung preisgekrönter Texte früherer Schreibwettbewerbe und Information zum Wettbewerb 2009
Ort: Lesebude 2, Halle 2, G 308/ E 303

14. März: 16. 00 Uhr bis 17. 00 Uhr
Preisverleihung der MANGA TALENTE 2009
Bekanntgabe der Preisträger des grössten Manga-Nachwuchszeichenwettbewerbs in Deutschland
Ort: Schwarzes Sofa, Halle D 604

Webseiten:
www.leipziger-buchmesse.de
www.leipziger-messe.de
www.leipzig-liest.de
www.comicsinleipzig.de

Quellen: Leipziger Messe/epd/Livenet

Datum: 19.02.2009

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige