New York. In den USA boomt das Geschäft mit der Schönheit ungebrochen. Im Jahr 2002 wurden insgesamt rund 6,9 Mio. kosmetische Eingriffe vorgenommen. Gegenüber 1997 bedeutet dies eine Steigerung um 228 Prozent. Auf Schönheitsoperationen entfielen ...
New Haven/Connecticut. Frauen lächeln häufiger als Männer und setzen das Lächeln bewusst zum Auflösen von angespannten Situationen ein. Zu diesem Schluss kommt die Psychologin Marianne LaFrance von der University of Yale nach der Auswertung von ...
Basel. „Lieber unangenehm auffallen als gar nicht.“ Mit diesen Worten beschrieb die Basler Zeitung kürzlich das Lebensgefühl vieler männlicher Jugendlicher. In der Schule seien die Buben auf den ersten Blick vor allem eins: ein Problem“, fasst ...
Leipzig. Aus 18 Leuten wurden 18.000: In Leipzig lassen Kriegsgegner die legendären Montagdemos wieder aufleben, die vor 14 Jahren dazu beitrugen, dass das SED-Regime fiel. Ausgangspunkt ist wie damals das Friedensgebet in der Nikolai-Kirche. ...
Washington. Gewalt im Fernsehen überträgt sich nicht nur auf die Verhaltensweisen der zusehenden Kinder, sondern wird auch im späteren Erwachsenenleben beibehalten. Dies hat eine aktuelle Studie einer Psychologengruppe an der University of ...
Berlin. Die Wellness-Welle erfasst immer weitere Bereiche der Gesellschaft und macht sich auch in der Kirche bemerkbar. Darauf macht Oberkirchenrat Michael Nüchtern aufmerksam. Mit dem Begriff “Wellness” – Wohlbefinden – machten inzwischen nicht ...
New York. Die Besorgnis über Abtreibungen, bei denen nach Geschlecht selektiert wird, wächst in Indien und anderen asiatischen Ländern wieder. Es ist zwar schwer, an genaue Daten zu kommen. Aber eine Analyse der “Financial Times”, sprach von ...
Geld regiert - selten in der menschlichen Geschichte wurde dies so deutlich wie heute. An der Verteilung und Verwaltung solcher Geldströme sind viele Christen direkt und indirekt beteiligt. Von Beat Kropf, Manager bei der Rentenanstalt/Swiss ...
Multikonfessionelle Schweiz
Die multikonfessionelle Schweiz gehört zu den wenigen Ländern Europas, die in der Volkszählung die Frage zur Religionszugehörigkeit stellen. Die Frage ist alt und geht bereits auf die erste eidgenössische Volkszählung von 1850 zurück. Bis 1900 ...
Zürich - Die Revision des Betäubungsmittelgesetzes kommt in die heisse Phase. Nach dem Ständerat berät in diesen Tagen die nationalrätliche Kommission die Vorlage; dabei steht auch die Entkriminalisierung des Cannabiskonsums zur Debatte. Die ...

Anzeige

Anzeige