Pfarrerin im Rotlichtmilieu


Zoom
Pfarrerin Cornelia Schmidt
Seit über zwei Jahren engagiert sich Cornelia Schmidt für Prostituierte

Die Statistik spricht eine ernüchternde Sprache: Jeder siebte Mann ist ein Freier und hat schon Erfahrungen mit käuflicher Liebe gemacht. "Prostitution ist keine gesellschaftliche Randerscheinung", lässt sich Pfarrerin Cornelia Schmidt vernehmen. Seit über zwei Jahren engagiert sie sich für Prostituierte in der Basler Szene und ist stets gut ausgelastet.

Welche Schwerpunkte die junge Theologin und Mutter von zwei kleinen Kindern bei der Beratung setzt, wollte Daniel Rehfeld bei seinem Besuch im "Aids-Pfarramt" wissen.

Zum Audio Beitrag des ERF

Aids-Pfarramt beider Basel

Datum: 25.03.2002
Quelle: ERF Schweiz

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige