«Superstar» Thomas Enns: «Ich hatte noch nie Sex!»

Zoom
Thomas Enns
«Ich werd's zum ersten Mal in der Hochzeitsnacht tun», sagt Superstar-Kandidat Thomas Enns in der Bildzeitung. Wie kommt er zu dieser Meinung?

Bild rätselt: Ein weltfremder Sonderling? Oder ein Trendsetter? Denn "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidat Thomas Enns verzichte auf Sex – bis er die Richtige gefunden habe, sagt er. Einmal sei er verliebt gewesen: «Zungenküsse waren das höchste der Gefühle.» Enns begründet den Sexverzicht: «Ich bin gläubiger Christ. Ich habe gelernt, Frauen nicht als Sexobjekte zu behandeln. Meine Eltern haben auch gewartet. Sie haben mir beigebracht, dass die Liebe etwas sehr Grosses ist. Meine Jungfräulichkeit wird mein Geschenk an meine zukünftige Frau.»

Zündschnur ohne Dynamit?

Gleichaltrige belächeln sein Gelübde: «Wenn man wie ich erst mit 22 die erste Freundin hat, gibt’s natürlich Sprüche und Kommentare.» Aber auch ältere Kameraden lästern. Bild zitiert DSDS-Jurymitglied Dieter Bohlen: «Ich habe Thomas vom Talent her mal wie Dynamit verglichen, dem die Zündschnur fehlt. Ich glaub, jetzt versteht jeder, was ich meine.»

Enthaltsam leben habe auch Vorteile, sagt Thomas. «Man erspart sich viel emotionalen Schmerz. Trennungen und so weiter. Ich bin froh und glücklich darüber, wie ich lebe.»

Thomas leitet «Food for the Poor»

Auch Thomas Bruder Jonathan Enns schaffte es unter die ersten 10 – also ins DSDS-Finale, schied aber inzwischen aus. Bild enthüllte damals: «DSDS-Brüder singen für Jesus.» Jonathan und Thomas gehören einer siebenköpfigen Familie von Christen an. «Unsere Familie geht in eine freikirchliche Gemeinde in Köln Porz», bestätigte Thomas Enns im christlichen Magazin «pro». Und weiter: «Jesus ist unser Leben, wir singen auch für ihn.»

Laut RTL ist Thomas Mitglied der AEBM-Mission und leitet das Projekt «Food for the Poor».

Zoom
Gibt Gas auf der Bühne: Thomas Enns.
Zoom
Thomas Bibel. Thomas liest laut RTL täglich in der Bibel, zum Beispiel den 117. Psalm: «Denn seine Gnade und Wahrheit waltet über uns in Ewigkeit.» Thomas: «Diese Sätze geben mir Kraft.»

Website: www.rtl.de/musik/superstar_932696.php

Datum: 17.03.2007
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet.ch

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige