Tanzende Girls auf dem Bundesplatz

Neben den WEF-Gegnern wurde das Bild auf dem Bundesplatz am letzten Samstagnachmittag vor allem von etwa 200 kreativen Girls aus der ganzen Schweiz geprägt. Diese feierten im Rahmen des trendigen Präventionsprojektes «Roundabout» den Abschluss der zweijährigen Startphase.

«Roundabout» ist ein Netzwerk von gegenwärtig 16 lokalen Hip-Hop-Formationen aus der ganzen Schweiz.

Neben den Auftritten der Mädchen, die den Hauptschwerpunkt bildeten, nahmen auch die Sängerin Tanisha, die Snowboardwelmeisterin Steffi von Siebentahl und als politische Vertreterin die Basler Nationalrätin Maya Graf teil. Letztere wandte sich in ihren Worten vor allem an die Mädchen und machte Ihnen Mut, zu sich selbst zu stehen.

Das Projekt «Roundabout» ist ein Arbeitszweig des Blauen Kreuzes, das in diesem Jahr den 125. Geburtstag feiert. Daniel Rehfeld war auf dem Bundesplatz dabei und schildert seine Eindrücke.

Audio-Beitrag

Datum: 18.09.2002
Quelle: ERF Schweiz

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige