Casting Crowns

«Mehr als nur Überleben»

Der Sänger der Band «Casting Crowns» ermutigt zu einem Leben, das mehr beinhaltet als den nächsten Freitag oder die nächsten Ferien zu erreichen. Mark Hall ermutigt, tiefe Wurzeln im Glauben zu schlagen und mit Jesus ein Leben zu leben, das floriert.

Zoom
Die christliche Band «Casting Crowns» steht in den US-Billboard-Charts auf Rang 6.
«Es scheint, als wollten alle einfach den nächsten Freitag, das nächste Semester oder die nächsten Ferien erreichen», bilanziert Mark Hall, Sänger der Band Casting Crowns. «Jeder überlebt einfach, statt zu florieren.» Er lädt zu einem gedeihenden Leben ein. Dies wird auf dem Titelbild des Albums «Thrive» symbolisiert, wo die Wurzeln gleich tief sind wie die Baumkrone in die Höhe ragt.

«Wer du bist und wer Gott in deinem Leben ist, hängt vom Wurzelsystem ab», sagt Mark. «Manche Christen rennen, helfen, legen Sachen zur Seite, wollen allen alles sein und dann werden sie vom Sturm des Lebens getroffen. Sie wollen die Dinge am Laufen halten, doch vielleicht gibt es dazu gar keinen Grund. Du musst nicht fantastisch sein, denn Er ist es bereits.»

Stürme

Zoom
Das CD-Cover «Thrive» von Casting Crowns.
Stürme sind Mark und seiner Band nichts Fremdes. Bevor das letzte Album publiziert wurde, hatte das Baby eines Mitglieds der Gruppe einen Schlaganfall. Mittlerweile geht es ihm wieder besser. Und auch als Mark und seine Frau Melanie ein Kind adoptierten, landeten sie auf einer Achterbahn wegen der angegriffenen Gesundheit des Kleinen. In den ersten Monaten lebten sie vor und im Spital. Trotz Angst und Schmerz geht die Gruppe voran und ermutigt andere Menschen.

Loslassen

Viele kennen die Begebenheit, als Petrus erfolglos fischte. Vom Ufer aus riet Jesus, das Netz auf der anderen Seite des Bootes auszuwerfen. Daraus wurde der grösste Fang, den Petrus je tätigte. «Petrus traf Jesus bei dem grössten Erfolg seines Lebens», analysiert Mark. «Ein anderes Mal stieg Petrus aus dem Boot und schwamm ans Ufer, um schneller bei Jesus zu sein, der gerade Frühstück zubereitete.»

«Das sollte zu uns sprechen», findet Mark. «Jesus sagt: 'Ich verlasse dich nicht, du bist mein.' Das gilt im Heute.» Durch die Jugendlichen in der Gemeinde stellen die Band-Mitglieder immer wieder fest, dass sich viele nicht gut genug fühlen. «Wenn wir fallen, versuchen wir sofort, alles richtig zu machen und dadurch Gottes Vertrauen zu ernten. Man singt lauter, liest mehr und dient besser. Doch er gewann uns für sich durch Jesus – nicht durch uns.»

Sobald man das sehe, könne man die Welt durch die Augen von Jesus ansehen. «Es entsteht Frucht. Aber nicht jene von Mark Hall, sondern die des Geistes. Es ist schwierig, die Kontrolle gehen zu lassen, doch wir müssen aufhören, herumzuhüpfen und zu versuchen, alles im Griff zu haben.»

Thrive – Casting Crowns


Zur Webseite:
Casting Crowns

Zum Thema:
Casting Crowns auf Rang 6: Christliche Künstler begehrt wie selten zuvor
«Newsboys» auf Rang 1: Christliche Musik hoch im Kurs
«No Other Name»: Spitzenplatz für Hillsong-Album
Weder Beatles noch Jackson: Chris Tomlin ist der am meisten nachgesungene Musiker
Hip-Hop, der aufbaut: Billboard: «Christliche Rapper erreichen Mainstream»

Datum: 07.01.2015
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet.ch/CCM Magazine

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige