Der amerikanische Präsident George W. Bush hat sich dafür ausgesprochen, ausser der Darwinschen Evolutionstheorie auch die Vorstellung einer "intelligenten Erschaffung" der Welt im Schulunterricht zu behandeln. Im Gespräch mit ...
Am 23. Mai 2005 hat die Russische Akademie der Wissenschaften der Schweizer Sprachwissenschaftlerin Marianne Beerle-Moor die Ehrendoktorwürde verliehen. Als sensationell darf die Auszeichnung durch die höchste wissenschaftliche Institution ...
Von zwei erschreckenden Perspektiven – flüchtige Terroristen oder Selbstmordattentäter aus dem eigenen Land – hat sich eine Woche nach den Anschlägen in London die zweite bewahrheitet. Die Überwachungskameras brachten die Ermittler auf die Spur. ...
Am Montag sind die Londoner wieder zur Arbeit gefahren – in der U-Bahn. Die ersten Trauerfeiern wurden abgehalten. Unter den Toten und Vermissten der Anschläge vom Donnerstag finden sich Muslime und Juden, Schwarze und Weisse, Jugendliche und ...
Der britische Premier Tony Blair unterstrich am Freitag die Entschlossenheit der Briten, ihre Werte und Freiheit zu verteidigen. Sie sei grösser als der Wille der Terroristen, dem Westen mit „Tod und Zerstörung Extremismus aufzuzwingen“, sagte ...
London – Was die britischen Behörden seit dem 11. September 2001 befürchtet haben, ist am Donnerstag Morgen eingetreten. Offensichtlich abgestimmt auf den G-8-Gipfel in Schottland, explodierten innert einer Stunde drei Sprengsätze in der ...
Der Glaube an einen Gott ist in der EU in Malta und Zypern am stärksten verbreitet. Am anderen Ende der Skala outen sich die Esten und die Tschechen. In Malta gaben 95 der Befragten an, an Gott zu glauben, in Zypern waren es 90 Prozent, wie die ...
Das Europaparlament hat einen verstärkten Minderheitenschutz in der EU gefordert. Bislang zähle der Schutz vor Benachteiligung von Minderheiten nicht zu den Prioritäten der EU-Politik, klagten Europaabgeordnete am Mittwoch in Strassburg. Mehrere ...
Zur deutlichen Ablehnung des EU-Verfassungsvertrags in den Niederlanden hat auch der Ärger von Christen über die fehlende Erwähnung Gottes beigetragen. So erteilten die Bewohner des niederländischen Hafenstädtchens Urk dem Werk eine besonders ...
In den Eishockey-Olymp reicht es der Ukraine noch nicht. Dafür wächst die Christenheit stark und prägt das Land zunehmend. «Viele Ukrainer identifizieren sich mit der Orthodoxie», sagt Linus Pfister. Und, so der Leiter der HMK* Schweiz weiter: ...

Anzeige

Anzeige