Wussten Sie dass …

… Birma einen UN-Generalsekretär stellte?

Birma fasziniert. Das Land, das auch Burma oder Myanmar genannt wird, zählt 115 Sprachen. In 65 sind Bibelteile erhältlich. Auch ist das Land 16mal grösser als die Schweiz und hat dennoch ein kleineres Strassennetz. Dafür stellte das Land einen UN-Generalsekretär und eine Friedensnobelpreisträgerin.

Zoom
Eine der wenigen geteerten Strassen in Burma.

Wussten Sie, dass ...

… Teile der Bibel in 65 birmesische Sprachen übersetzt worden sind? 115 Sprachen werden in Birma gesprochen. Laut den Bibelübersetzern von «Wycliffe» ist das Buch der Bücher in 32 Sprachen komplett übersetzt, das Neue Testament in 17 weitere Sprachen und Teile der Bibel sind in weiteren 16 Sprachen erhältlich.

… Sein oder nicht Sein an der Regierungsspitze eine völlig andere Bedeutung hat, als anderswo? In keinem Land stellt sich an der Regierungsspitze die Frage nach Sein oder nicht Sein derart wie in Birma. Nicht weil das politische Klima härter als andernorts wäre – sondern ganz einfach weil der Name des Staatspräsident Thein Sein lautet. Vor seinem Präsidentenamt war Sein während dreieinhalb Jahren Premierminister des Landes.

… die Schweiz mehr Strassen hat als das viel grössere Birma? Birma ist rund 16mal grösser als die Schweiz; Das Land erstreckt sich über 676'000 Quadratkilometer. Doch während das Strassennetz der ungleich kleineren Schweiz 71'300 Kilometer beträgt, kommt Birma auf nur 27'000, wovon nur etwa 3200 Kilometer geteert sind.

… Birma nicht Myanmar heisst? In einem ZDF-Interview erklärte die birmesische Politikerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi – nicht zum ersten Mal – dass das Land Birma und nicht Myanmar heisst. Es sei die Sache des Volkes zu bestimmen, wie es heisst, dieses sei aber nicht gefragt worden. Dennoch seien mehrere westliche Länder auf die Namensänderung des Militärregimes eingestiegen.

… Rangun nicht mehr die Hauptstadt Birmas ist? Birmas Hauptstadt heisst Naypyidaw, sie wurde extra als Regierungssitz aus dem Boden gestampft. Übersetzt heisst die Stadt «Sitz der Könige».

… Christen eingeschränkte Glaubensfreiheit haben? Die Situation der Christen wird als kritisch eingestuft, insbesondere wenn sie ethnischen Minderheiten angehören.

… Birma einen UN-Generalsekretär stellte? Sithu U Thant war der dritte Generalsekretär der UN, seine Amtszeit dauerte von 1961 bis 1971.

… Leute mit Wasserschleudern durch die Gegend ziehen? Das wichtigste Fest in Birma ist das Neujahrsfest. Es wird auch als Wasserfest bezeichnet. Mit Wasserpistolen, Wassereimern und anderen Behältern ziehen die Birmesen auf Ladeflächen von Lastwagen, aber auch zu Fuss durch die Gegend und machen sich gegenseitig nass.

Zum Thema:
Den kennenlernen, dem Birma am Herzen liegt.

Aus dieser Reihe:
… der weltweit breiteste Wasserfall in Laos liegt?
… im Sudan mehr Pyramiden stehen als in Ägypten?
… Indonesien das Land mit den meisten Muslimen ist?
… das höchste religiöse Gebäude der Welt in Marokko steht?
… Vietnam eine der modernsten Airlines führt?
… Äthiopien 13 Monate kennt und die Bundeslade beheimatet?
… Sansibar den kürzesten Krieg der Erdgeschichte führte?
… Indien das drittgrösste muslimische Land ist?
… die weltgrösste Kirche in Nigeria liegt?
… die Hauptstadt des weltweiten Bibeldrucks in China steht?

Datum: 26.05.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige