Zwischen 1995 und 2005 ist der Schuldenberg in den USA jährlich um 8,1 Prozent gewachsen. Dazu trugen die ausstehenden Schulden von Finanzinstituten einen besonders grossen Teil bei (Wachstum um jährlich 12,2 Prozent). Der Staat hat sich in den ...
Das Parlament der kanadischen Provinz Québec hat islamische Gerichte untersagt, um Gleichheit und Freiheit für alle Bewohnerinnen und Bewohner zu bewahren. Die französischsprachige Provinz ist die erste im Einwanderungsland, die ausdrücklich die ...
In der US-Innenpolitik dreht sich derzeit alles um die Ernennung von Bundesrichtern, denn konservative Amerikaner wollen eine andere Rechtsprechung, vor allem ein Ende des Rechts auf Abtreibung. Präsident Bush soll die Wende im „Kulturkampf“ ...
Indianerinnen in Guatemala
In der abgelegenen Urwaldregion von Ixcán kämpfen Maya-Indianer um eine bessere Zukunft. Ihre Bemühungen werden in der Fastenagenda von Brot für alle und Fastenopfer vorgestellt. „Wenn unser Mund sagt: ‚Wir können das nicht’, müssen wir ihm das ...
Indianer in Zentralamerika
Damit Indianer in Zentralamerika aus der Armut herausfinden, brauchen sie Berufskurse, die ihrer Kultur angemessen sind. Die Organisation „Licht in Lateinamerika“ (LIL) bietet sie im Süden Costa Ricas an. Am Sonntag führte die christliche ...
Die Zahlen sprechen für den Glauben. Stabilere Familien, höhere Arbeitsleistung und -moral und bessere demographische Aussichten in den USA seien eine direkte Folge des Christentums, wie Nachforschungen der „Wirtschaftswoche“ ergaben. Und wo ...
Warum sollten Leute, denen es gut geht, eigentlich weniger Babies haben? Sie haben die Mittel, mehr Kindern den Weg ins Leben zu ebnen. Und doch sind die Geburtenraten infolge Wohlstand und Pille seit 1960 abgestürzt – in der Schweiz und den ...
In einem Telefongespräch hat John Kerry Präsident Bush zum Wahlsieg gratuliert. Auch die Wahlmänner des zuletzt umstrittenen Gliedstaats Ohio fallen dem Amtsinhaber zu. Bush gewann – entgegen allen Prognosen – 3,5 Millionen Stimmen mehr als sein ...
Chiapas
Mexikaner des Landesteils Chiapas wenden sich in grosser Zahl zum evangelischen Glauben hin. Dafür zahlen sie einen hohen Preis: Dorfchefs haben schon viele ins Gefängnis geworfen, vertrieben oder gar getötet. Tief in den Bergen, im Süden ...
Moral und Mass, Sinn und ethische Grundlagen: Der Wahlkampf ums Weisse Haus wird zunehmend auf dieser Ebene ausgefochten. „Am Ende geht es um Werte“, sagte der Demokrat John Kerry Anfang Juli in einer Rede vor Jesse Jacksons Anhängern, in ...

Anzeige

Anzeige