River Church Kalifornien

Viel Licht in die Halloween-Nacht gebracht

Dass eine Gemeinde ihr Grundstück mit gruseligem Halloween-Schmuck verziert, ist wohl eher ungewöhnlich. Doch die River Church in Kalifornien verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel.

Zoom
Hunderte fanden bei der Halloween-Aktion der River Church zu Jesus.
Halloween ist in den USA einer der wichtigsten Tage für unzählige Kinder – denn wann sonst bekommt man tütenweise Süssigkeiten geschenkt, einfach weil man sich verkleidet? Überall sieht man Kinder und Erwachsene in oft gruseligen Kostümen verkleidet durch die Strassen ziehen und an den Türen um Süsses oder Saures bitten.

Das Spiegelbild im Sarg

Zoom
Spiegelbild im Sarg
Eine Megagemeinde in Anaheim, Kalifornien machte sich dies zu Nutzen. Die River Church, die vom in Lateinamerika sehr bekannten Evangelisten Dante Gebel geleitet wird, schmückte das eigene Grundstück im Stil von Halloween und lud die Menschenmassen damit in das Kirchgelände ein. Doch statt der vielleicht erwarteten Gruselräume oder Schauermärchen hörten sie dort von Jesus. Ein Sarg, den man öffnen konnte, konfrontierte sie mit der eigenen Endlichkeit; denn wer in den Sarg schaute, sah dort in einem Spiegel sich selbst wieder.

Hunderte fanden zu Jesus

Jugendliche der Gemeinde erzählten dazu in Kurzpredigten von Jesus und luden Kinder und Erwachsene zu einem Leben mit Gott ein. Wie Dante Gebel selbst auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, nahmen an dem Abend «Hunderte von Menschen Christus in ihrem Herzen auf». Auf den dazu veröffentlichten Fotos sieht man Kinder, die mit ihren Eltern zusammen beten.

Zum Thema:
Mit Adrian Plass: World Vision UK gibt Halloween eine neue Bedeutung
«Holy Wine» an Halloween: Abendmahl-Wein statt «Süsses oder Saures»
Ex-Satanistin: «Halloween war mein Lieblingsfest»

Datum: 07.11.2019
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / Facebook Dante Gebel

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige