Megachurch baut Brücke

Basketballfeld und Fitnesscenter sollen «ins Königreich» führen

Eine Megachurch in Alabama hat einen grossen Unterhaltungskomplex eröffnet. Dazu gehören ein Basketballfeld, eine Video-Spielhalle und eine Bowlinganlage mit zwölf Bahnen. Das ganze dient als Brücke, um die Menschen zu erreichen.

Zoom
Faith Chapel Christian Center in Birmingham, Alabama
Das «Faith Chapel Christian Center» ist eine Megachurch in Birmingham im US-Bundesstaat Alabama. Am Wochenende eröffnete die Gemeinde eine Anlage namens «The Bridge» («Die Brücke»). Diese beinhaltet sechs Kuppeln, die unter anderem ein Basketballfeld, eine Video-Spielhalle, ein Fitnesscenter und eine Bowlinganlage mit zwölf Bahnen zählt.

Pastor Michael D. Moore rechnet damit, dass dies mehr Leute in die Gemeinde bringt. «Wir denken, dass wir die Bedürfnisse der Leute aus der Gesellschaft treffen. Es ist eine Brücke für die Menschen der Welt hinein ins Königreich.»

«Saubere, familienorientierte Unterhaltung»

«Die Leute haben auch Bedürfnisse ausserhalb des Geistlichen», sagt Pastor Moore. Sie würden vielleicht nicht in eine Kirche gehen, aber auf eine Bowlingbahn. «Es gibt ein Bedürfnis nach sicherer, sauberer und familienorientierter Unterhaltung.»

Auf dem Gelände gibt es auch einen Tanzclub für Teenager, einen alkohol- und tabakfreien Nachtclub und einen mehr als zehn Meter hohen Aussichtsturm. Die Freizeitanlage «The Bridge» sei in ihrer Gesamtwirkung sehr inspirierend.

In Gegend mit Herausforderungen

Die Gemeinde steht in einer Gegend, die vor einer Reihe sozioökonomischen Herausforderungen steht. «Es ist eine depressive Gegend», erklärt Moore, der die Gemeinde 1981 gegründet hat. «Umso mehr kann die Herrlichkeit Gottes durch den ganzen Komplex leuchten.» Das grosse Projekt habe schuldenfrei durchgeführt werden können. Alles sei durch Spenden gebaut worden. Die Gemeinde «Faith Chapel Christian Center» wird aktuell von 6'400 Menschen besucht.

Webseite:
Megachurch: Faith Chapel

Zum Thema:
Wachstum auch in der Dritten Welt: «Megakirchen sind zukunftsfähig»
Umbruch bringt mehr Klarheit: US-Kirchen – was ist wirklich los?
Nicht zu unterschätzen: Megachurches in den USA

Datum: 16.07.2014
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige