«Ich wollte sterben»
Brandy war zwei Jahre alt, als ihre Mutter sie auf der Türschwelle bei einem Drogenhändler stehen liess. Und als ihre Mutter Jahre später in ihr Leben zurückkehrte, wurde sie als Minderjährige prostituiert. Echte Annahme fand sie erst viel später.
Den Tod vor Augen
Die Sturmfluten, ausgelöst von Hurrikan Dorian, hatten ihr Haus überflutet. Carmen Jones schaffte es, die zwei Enkelkinder in die Dachluke hoch zu hiefen. Doch sie selbst hatte keine Kraft mehr. Würde sie hier und jetzt sterben müssen?
Spektakuläres Drehbuch
Paula White Cain's Leben liest sich fast wie ein Film. Ihr Vater beging Selbstmord, als sie fünf Jahre alt war. Sie wurde die Frau eines Pastors und durchlief eine sehr schwierige und öffentliche Scheidung. Doch das sollte nicht das Ende sein.
Fast ein Amokläufer
Es war am 10. November 1982. Der damals 18-jährige James Quentin Stevens betrat die Braddock School im Städtchen Burke in Virginia/USA. Er wollte Menschen töten und danach sich selbst umbringen. Doch alles lief anders, als er sich das gedacht hatte.
Ex-Atheistin Hongyi Yang
Dass sie einst für ein theologisches Seminar arbeiten würde, hätte sie früher wohl kaum gedacht: Als entschiedene Atheistin machte sie sich schliesslich lustig über Christen. Doch heute ist sie Professorin an einem Theologischen Seminar.
Dorsey Ross
Als Dorsey Ross mit einem Geburtsfehler zur Welt kommt, machen die Ärzte den Eltern kaum Hoffnungen – er werde bald hirntot sein. Heute ermutigt der 42-Jährige andere: «Wenn Gott einen Plan für mein Leben hatte, dann sicherlich auch für Ihres!»
Søndergaard unter Druck
Torben Søndergaard, Gründer und Leiter der Bewegung «Die letzte Reformation», ist dieses Jahr mit seiner Familie in die USA geflohen. Dies, nachdem seine Arbeit in Dänemark massiv unter Beschuss gekommen war.
Gott zu Yves-Saint-Laurent-Chef
Gott fühlte das leere Herzen von Mode-Mogul Brant Cryder, dem Präsidenten von «Yves-Saint-Laurent»-Nordamerika. Heute sagt er über Jesus: «Ich fand ihn so wild, mächtig, stark und unerschrocken...»
«Er ist in Gottes Händen»
Die Ärzte gaben ihm keine 24 Stunden zu leben – die Diagnose für Armando Salazar nach Herzinfarkt und Herzstillstand war düster. Doch seine Frau wusste: Sie hat einen grossen Gott. Und ihr Gott tat ein Wunder.
Früher homosexueller Designer
Der einstmals homosexuelle Hollywood-Designer Becket Cook lebte ein Jetset-Leben. Christen betrachtete er als Feinde. Für ihn wirkten sie wie unwirkliche Wesen. Heute sieht es etwas anders aus...

Anzeige

Anzeige