Kubaner finden Christus
Der Kommunismus erklärte Gott einst für tot. Heute erlebt die kommunistische Karibikinsel den grössten geistlichen Aufbruch seiner Geschichte. Im Schnitt entstehen pro Jahr 800 neue christliche Gemeinden.
Zum Tod von Fidel Castro
Einst litten Christen derart unter Fidel Castro, dass ihn Papst Johannes XXIII exkommunizierte. Lange wurde Gott von Castro tot gesagt. Doch in den letzten Jahren änderte sich die Tonart des nun Verstorbenen.
«Schlafender Riese»
«Wir haben uns entschieden, den USA zu vergeben – egal, ob sie uns darum gebeten haben oder nicht.» Diese Worte stammen von den rund tausend Indianer-Stämmen der USA und Kanada. Geäussert wurden sie beim ersten indianischen Gebetstag der Geschichte.
Geistlicher Kampf
Die satanistische Kirche ist im peruanischen Iquitos sehr stark vertreten. Und sie kämpft aktiv gegen die christlichen Kirchen. So auch vor zwei Wochen, als ein Satanist in eine Gemeinde geschickt wurde, um sie zu zerstören.
IS-Terroristen in Kobane
Das sind die Worte der IS-Schergen, als sie im Juni 2015 die syrische Stadt Kobane an der Grenze zur Türkei überfallen und die Bewohner wahllos ermorden. Selbstmordattentäter bomben sich den Weg nach Kobane frei. Danach gehen sie – als Kurden getarnt
Ex-Gang-Mitglied
Zwei junge Männer starben in Springdale (Arkansas) in einer Schiesserei zwischen Gangs. Es folgte ein Marsch indem sich die Bevölkerung gegen Gewalt aussprach. In einer Pause hielt Ex-Gang-Mitglied Gilbert Gonzalez eine eindrückliche Ansprache.
Herz aus Gold
Ihre Cousine bat Claressa Shields um Geld für eine Abtreibung. Doch die Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Boxen lehnte ab. Stattdessen bot sie an, das Kleine zu adoptieren. Nun lebt es an der Seite der ambitionierten Sportlerin.
Haiti
Haiti ist eben vom schlimms ten Hurrikan der letzten 10 Jahre getroffen worden. Every Home for Christ ist vor Ort mit praktischer und geistlicher Hilfe. Obwohl die Insel erneut von Unwettern betroffen wird, ist das Evangelium nicht aufzuhalten.
Durch Krisen zur Einfachheit
John Van Pay leitet die «Gateway Fellowship» in San Antonio, Texas – die Gemeinde, die im letzten Jahr um sagenhafte 187 Prozent von gut 800 auf über 2300 Menschen gewachsen ist. Die Geschichte begann mit einer Krise...
Die grössten US-Gemeinden
Die Gemeinden der zwei Superstars der evangelikalen Szene in den USA fungieren auf Platz 5 und 6 der grössten Kirchen der USA – sie sind praktisch gleich gross. Eine Untersuchung zeigt auch, welche Gemeinden am schnellsten wachsen.

Anzeige

Anzeige