Christentum wächst rasch
Davon hat man hierzulande noch kaum etwas gehört: Das Christentum wächst in Algerien rasch. Wir machten uns vor Ort ein Bild. Kurz vor der Reise aber erst der Schock: Die algerische Botschaft hat nur einen von zwei Pässen mit dem beantragten ...
Eritrea
Ein Jahr nach Amtseinführung des eritreisch-orthodoxen Patriarchen Abune Antonius sind die Versprechen der eritreischen Regierung, der Kirche die notwendige Unterstützung zukommen zu lassen, ins Gegenteil verkehrt worden. Nach Auffassung der ...
Darfur
In Darfur geschieht ein Völkermord wie früher in Ruanda. Die internationale Gemeinschaft versagt im Westen des Sudan erneut – wie in Ruanda. Denn sie geht den leeren Versprechungen der Regierung auf den Leim. Roméo Dallaire musste als ...
Darfur
Der Krieg in Darfur treibt nun Moslems in den befriedeten Süden. Neben der wachsenden Hungersnot keimt dort aber auch Hoffnung auf. Wir berichten vor Ort. Asha Hamed Abdelaj und Fama Adam Ibrahim sind geflohen. Sie mussten Darfur verlassen, ...
Er ist 56 Jahre alt, amtierender Staatspräsident, lässt sich taufen – und es ist viel mehr als eine Formalität. Im Süden Afrikas geschieht, was man sich in Europa kaum vorstellen mag. Das sambische Staatsoberhaupt Levy Mwanawasa hat sich am 27. ...
Zum internationalen Tag der Frauen hat Unicef-Schweiz die Bevölkerung aufgefordert, Solidarität mit den weltweit rund 130 Millionen beschnittenen Mädchen und Frauen zu zeigen. Auch in der Schweiz ist die Beschneidung von Frauen ein Thema. Mit der ...
Viele Länder Afrikas sind von Konflikten zerrissen, doch die Kluft zwischen Christen und Muslimen in Nigeria ist besonders explosiv. Präsident Obasanjo will eine nationale Reformkonferenz einberufen, um Brücken zu bauen, doch seine Vorschläge ...
Frieden im Südsudan
Im Süden des Sudan herrscht jetzt Frieden. Stehen dafür «Petronas», dem Hauptsponsor des Schweizer Formel-1-Teams von Peter Sauber, unruhige Zeiten bevor, vielleicht vor einer massiven Klage? Livenet sprach darüber mit Salva Kiir, Vizepräsident ...
Sudan
Im grössten Land Afrikas droht laut UNO-Mitarbeitern die grösste humanitäre Katastrophe dieses Jahres. Denn trotz Friedensvertrag gehen Zwangs-Islamisierung und Genozid weiter. Doch manches davon lässt sich eindämmen, auch über eine ...
Sklaverei
Als Kleinkind wurde Anok versklavt. Livenet.ch traf sie wenige Tage, nachdem sie wieder in die Freiheit kam. Eine Freiheit in einem Gebiet, das nun von einer Hungerwelle überrollt wird. «Meinen Vater kenne ich nicht», sagt Anok. Sie spricht ...

Anzeige

Anzeige