Tausende von Vertriebenen sterben jeden Monat in Darfur und im Tschad - und die Diplomaten erweisen sich einmal mehr unfähig, einem Völkermord zu wehren. Der UN-Sicherheitsrat hat letzte Woche die sudanesische Regierung in einer zahmen Resolution ...
„Uganda ist ein armes Land“, sagt Nsaba Buturo, Informationsminister des zentralafrikanischen Staates. „Die Versuchung ist deshalb gross, sich durch Korruption zu bereichern. Glücklicherweise bewahrt mein Glaube mich davor. Christian Willi: Nsaba ...
In Afrika nimmt heute die grösste humanitäre Katastrophe in der Geschichte der Menschheit ihren Lauf. Seit 20 Jahren verschlimmert sich die Situation unkontrolliert. Der Gesundheitsexperte Bryant Myers versucht mit dem unten stehenden Text einen ...
Mit stillen Protestmärschen durch verschiedene Städte Kenyas haben am letzten Samstag Christen und andere Abtreibungsgegner die Heiligkeit des menschlichen Lebens unterstrichen. In Nairobi begann der von evangelischen und katholischen ...
Nach fast 20jähriger Arbeit konnte das Neue Testament auf bafut offiziell übergeben werden. In afrikanischer Farbenpracht und Ausgelassenheit beging man diesen Tag – und der Fon überraschte mit einer höchst bemerkenswerten Ansprache. Heute ist ...
Königshäuser sind immer für Schlagzeilen gut – auch wenn sie in Afrika liegen. An die europäischen hat man sich schon gewöhnt: alle recht nett und bekannt. König Ambumbi II von Bafut liefert hingegen keine grossen Schlagzeilen für die Weltpresse. ...
Vielen zehntausend Vertriebenen in Darfur drohen Hunger, Krankheit und Tod. Doch das Morden und Plündern der Banden hält an, während internationale Hilfe – wieder einmal zu spät – angelaufen ist. Die UNO, die USA und Grossbritannien verstärken ...
Die Aussicht auf Frieden im Südsudan beflügelt Rachel Nyadak. Sie sucht Frauen aufzurichten, zu sammeln und im christlichen Glauben zu stärken. Im Bürgerkrieg hat sie ihren Mann verloren; die fünf Kinder leben in Kenia. Rachel hat in den letzten ...
Die Friedenshoffnungen für den Südsudan sind kaum mehr aufzuhalten. Während sich die Lebensbedingungen der Geflüchteten im angrenzenden Darfur verschlimmern, ersehnen Millionen Südsudanesen die Rückkehr in ihre Heimat. Unter ihnen ist Rachel ...
Das Leid und Elend, das Aids in Schwarzafrika verursacht, ist nicht zu ermessen: Schätzungsweise 800’000 Kinder sind letztes Jahr allein in Nigeria Waisen geworden, weil ihre Mutter oder der Vater oder beide starben. Der schwarze Kontinent wird ...

Anzeige

Anzeige