UFC-Fighter im Kongo
Oft werden Pygmäen im Osten der DR Kongo als Menschen zweiter Klasse behandelt. Einer aber kämpft für sie: Justin Wren. In wenigen Tagen, am 28. August 2015, steht er wieder als Fighter im Ring. Dazwischen setzt er sich in Ostafrika ein.
Jugendarbeit in Afrika
Durch Musik und Tanz kann man insbesondere Jugendliche und Kinder begeistern. Genau darum geht es Kubamba, besser bekannt als K-Krew. Es ist eine Gruppe von DJs und Tänzern, die durch christliche Musik und Tanz Jugendliche in ganz Afrika ansprechen.
Der Blindheit entkommen
Mal sitzen, mal liegen, hin und her gehen. Tagaus, tagein. Allein, umgeben von den engen Wänden ihres Heims. Vor einem Jahr ist Massan aus Togo am Grauen Star völlig erblindet. Seitdem war sie immerzu auf Hilfe angewiesen...
Heilung seelischer Verletzungen
Der Südsudan ist seit 2011 unabhängig vom islamisch geprägten Sudan. Doch die kurze eigene Geschichte ist bis jetzt eine Fortsetzung der vorigen Jahrzehnte: Unruhen, Flucht und Krieg beherrschen den Alltag. Hoffnung schöpfen viele aus der Bibel.
Anschlagsserie in Nigeria
Nach den jüngsten Anschlägen in Nigeria wurden Christen beschuldigt, dahinter zu stecken – ein gefährliches Gerücht, gerade während des Ramadans. Gleichzeitig sind die Christen standhaft, zuletzt fanden ehemalige Terroristen zum Glauben an Jesus.
Einsatz für Teens
Über zwanzig Jahre war Sal Sberna Pastor der Metropolitan Baptist Church in der Nähe von Houston, Texas gewesen. Doch dann brachte ein unerwarteter Anruf seine eigene Sicherheit und Bequemlichkeit ins Wanken.
Wenn Weber näht
Lillian Weber war Kleidernäherin von Berufes wegen und sie ist es geblieben: Sie will ihre Gabe nutzen, um anderen zu helfen. Sie wollte noch vor ihrem 100. Altersjahr mehr als 1'000 Kleider für Kinder nähen, die sie dringend benötigen.
Kanzel statt Kult
Moses Chinyama war in einem Kult in Simbabwe grossgezogen worden, dem er eng verbunden war. Doch dann änderte er seine Ansicht. Hinterher spricht er von einer Umklammerung. Heute versucht er, andere aus den Fesseln zu kriegen.
Mercy Air
Mit «Mercy Air» fliegt die Zahnärztin Pearl Burns in entlegene Dörfer Mosambiks. Dort gibt die Medizinerin ihr Wissen an einheimische Hilfsteams weiter.
G.O.D. öffnet Türen
Heute vor einer Woche machten rund 30 Millionen Christen weltweit am Evangelisationstag Global Outreach Day (kurz G.O.D.) mit. Livenet-Redaktionsleiter Florian Wüthrich besuchte die Partner in Ghana – und hatte dabei eine Audienz der besonderen Art.

Anzeige

Anzeige