Seelsorge konkret
Die grundsätzliche Annahme beim Helfen ist, dass es hilfreich ist. Doch was ist, wenn uns als Helfenden die Worte fehlen und wir nicht direkt weiterhelfen können – wenn unsere Versuche erst einmal ins Leere laufen?
Ausgewogen leben
Jeder Langstreckenläufer kennt den Rat, bei der Atmung einen gleichmässigen Rhythmus zu finden und in diesem zu laufen. Dieses Prinzip gilt auch für andere Lebensbereiche. Menschen, die im Leben durchhalten, sind Menschen mit einem gesunden Rhythmus.
Über Probleme reden
In ihren Jahren des Einsatzes in der arabischen Welt wurde Silvia mit Leid konfrontiert. Ohne es geplant zu haben, wurde der Umgang damit für sie zum zentralen Thema und heute hilft sie anderen, mit Krisen und Not umzugehen.
Absolutes High-Tech-Produkt
Für viele Menschen ist Spinnenseide etwas ekliges – der Chemiker Harald Binder dagegen spricht von einem High-Tech-Produkt. Dieses ist dermassen facettenreich, dass der Schluss naheliegt, dass die Spinnenseide eine göttliche Visitenkarte ist.
Ein Appell zum Handeln
Es gibt viele Organisationen und Menschen, die sich um die Umwelt sorgen, darunter auch viele Jugendliche. Christen sind oft unschlüssig, ob dies auch ein Thema für sie ist. «Klar ist es das!», ist Livenet-Redaktorin Barbara Rüegger überzeugt.
50 Jahre «Greenpeace»
Wer hat ihn erfunden, den Regenbogen? Gott, der Schöpfer selbst, inklusive Arche-Noah-Geschichte mit starker Symbolik. «Greenpeace» war eine der ersten Organisationen, die ihn benutzte. Das war kein Zufall, steckten doch die Quäker dahinter.
Schöner leben
An wie viele Sommer Ihres Lebens erinnern Sie sich auf Anhieb? Vielleicht an den Sommer nach Ihrem Schulabgang? Oder den mit der ersten grossen Liebe? Lassen Sie diesen Sommer nicht einfach so an sich vorbei ziehen. Machen Sie ihn unvergesslich.
Filmtipp: «Naturgewalt Mensch»
Solange das April-Wetter weitergeht, empfehlen wir die topaktuelle Doku für Regentage, die unser Zuhausebleiben bereichern kann. Bombastische Naturaufnahmen, aber auch Zivilisation und Technik machen den Film zu einem eindrücklichen Seh-Erlebnis.
Koexistenz im 21. Jahrhundert
Topaktuell ist die Frage: Wie kann ein gutes Miteinander verschiedener Kulturen, Arten und Lebensformen gelingen? Vorurteile, Ängste und negative Erlebnisse führen zu Schwierigkeiten im Alltag.
Ökologie
Im März 2020 begannen engagierte Bürgerinnen und Bürger von Laufen BL und Umgebung mit den Vorbereitungsarbeiten für einen 1,2 ha grossen Permakulturgarten auf einer Industriebrache. Aus einem überwucherten Gelände ist bereits ein Garten entstanden.

Anzeige

Anzeige