Das Übel der «Cancel Culture»
«Breaking Bad»-Star Bryan Cranston (64) verurteilt das Übel der «Cancel Culture», bei dem systematische Boykotte gegen Personen oder Organisationen geritten und die mediale Aufmerksamkeit entzogen wird. Cranston ruft zur Vergebegung auf.
Hugo Stamm
Der Tages-Anzeiger hat Kardinal Kurt Koch zur Corona-Plage als mögliche Geissel Gottes befragt. Die Antworten haben den Journalisten und Watson-Blogger Hugo Stamm bewogen, mit dem christlichen Glauben abzurechnen. Wir melden Widerspruch an.
Ravi Zacharias, Bill Hybels & Co
Livenet und Jesus.ch veröffentlichen viele ermutigende Geschichten und berichten über Gottes Handeln in der Welt. Dazwischen tauchen dann verstörende Berichte über sexuellen Missbrauch christlicher Leiter auf. Passt das zusammen?
Den Mainstream stören
In Deutschland machen «Querdenker» mit Anti-Corona-Demonstrationen von sich reden. Aber nicht erst seit 2020 gibt es sie – Menschen, die sich nicht vom Mainstream treiben lassen. Wo schwimmen Sie?
Plädoyer für Stadt und Land
Gottes Herz schlägt für die Einheit von Stadt und Land. Ähnlich einem «Ehebund» möchte man sagen: Was Gott zusammengefügt hat, möge niemand scheiden! Es ist eine Partnerschaft der Unterschiede und Gegensätze, ein wahrlich ungewöhnliches Liebespaar…
Livenet-Talk zum Jahresende
Im letzten von 64 (!) Livenet-Talks des Jahres 2020 trifft sich Talkmaster Florian Wüthrich mit drei bekannten Persönlichkeiten aus der christlichen Szene, die mit ihm das verflossene Jahr aus ihrer Perspektive zu verarbeiten versuchen.
Komme, was wolle
Silvester steht an und damit all die Emotionen, die der Jahreswechsel auslöst. Hoffnung, Angst, Ungewissheit, Freude, Trauer... Doch ganz gleich, was Sie im neuen Jahr erwartet: Wir haben zehn Mutmacher, die helfen, in ein neues Jahr zu starten.
«familylife»-Beziehungsimpulse
Der Arbeitszweig «familylife» von Campus für Christus gibt immer wieder Beziehungsimpulse für Wenigleser. Im aktuellen Blog geht es um Empfindlichkeit als eine subtile Form des Egoismus. Gedanken dazu von Marc Bareth.
Köppels Weihnachtspredigt
Diese Weihnachtsbotschaft hat wohl viele überrascht: Roger Köppel hält im Video-Blog «Weltwoche Daily» vom 18. Dezember 2020 das Buch der Bücher hoch. Dann berichtet er von seiner Begeisterung für die Bibel und die Weihnachtsgeschichte.
Geben konkret
Das Jahr nähert sich seinem Ende. Zig Organistionen schreiben uns ihre Spendenaufrufe und ermöglichen damit, dass wir nicht nur segnen können, sondern auch selbst gesegnet werden. Aber nach welchen Kriterien können wir geben?

Anzeige

Anzeige