Er überlebte Auschwitz
Einst überlebte Branko Lustig sowohl das Todeslager in Auschwitz wie auch jenes in Bergen-Belsen. Später machte er in Hollywood Karriere – unter anderem produzierte er «Schindlers Liste». Den dafür erhaltenen Oscar schenkt er nun dem Holocaustmuseum.
Umfrage im Sexgewerbe
Eine freiwillige Umfrage unter Schweizer Bordellen legt nahe, dass im Sexgewerbe alles mit rechten Dingen abläuft. Experten setzen allerdings dicke Fragezeichen hinter die Rückmeldungen der Betreiber.
SEK-Präsident Gottfried Locher
In loser Folge äussert sich Gottfried Locher, Präsident des Schweizerischen Kirchenbundes, zu aktuellen Debatten über theologische und andere Themen. Diese Rubrik nennt sich «Einwurf Locher». Im Juli dreht sich die Kolumne um Grenzen und Flüchtlinge.
«Vielgötterei» entgegenwirken?
Der erste islamische Kindergarten der Schweiz ist vorerst vom Tisch. Dort hätten islamische Werte vermittelt werden sollen. Ausserdem wäre alles Unislamische infrage gestellt worden, teilte das Verwaltungsgericht mit.
Evangelist Luis Palau:
Religion ist am Aussterben, so die Einschätzung von Atheisten. Dem widerspricht der argentinische Evangelist Luis Palau. Das sei einzig Wunschdenken von Menschen ohne einen Glauben.
Nach «Homo-Ehe»-Entscheid
Viele Evangelikale in den USA sind besorgt bis entsetzt über die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, die Ehe unter Gleichgeschlechtlichen im ganzen Land anzuerkennen. Aber es gibt auch besonnene Stimmen, die zum Realismus einladen.
Gabriele Kuby im sbt
Die deutsche Publizistin und Soziologin Gabriele Kuby gastierte Ende Juni am Seminar für biblische Theologie in Beatenberg. Sie sprach über die sexuelle Revolution der Gegenwart, das sogenannte Gender-Mainstreaming - und wer es steuert.
In ganz Europa
Mehr als 4'000 Menschen haben in Stuttgart bei der «Demo für alle» gegen die «Ehe für alle» und die «Sexualisierung» von Kindern im Schulunterricht demonstriert. In Italien gingen Hunderttausende gegen die Homo-Ehe auf die Strassen.
Wirtschaftlicher Druck!
Der wirtschaftliche Druck besonders in Spitälern erfordert einen besseren Schutz der Ärztinnen und Ärzte. Mit diesem Ziel schlägt Dialog Ethik einen neuen Ärzteeid vor.
Terror in Nigeria
Die Synode von Mission 21 hiess am Freitag einstimmig eine Resolution gut. Diese verurteilt den Terror von Boko Haram und ruft Organisationen, Regierungen und Menschen guten Willens zur Tat auf.

Anzeige

Anzeige