Eizellen einfrieren?
Die Nachfrage nach «Social Freezing» steigt. Mithilfe dieser Methode, bei der Eizellen eingefroren werden, können sich Mitarbeiter in den besten Jahren voll auf die Karriere konzentrieren. Für David Schneider ist es der komplett falsche Weg.
«Tout est pardonné»
Die in Millionenauflage erschienene erste Ausgabe von Charlie Hebdo nach dem Massaker in der Pariser Redaktion des Blattes provoziert nicht nur erneut mit einer Mohammed-Karikatur, sondern auch mit einer Schlagzeile, die Kommentatoren ratlos macht.
Macht durch Religion?
Tagesanzeiger Chefredaktor Res Strehle moderierte in der Zürcher Maag-Halle eine Diskussion mit ICF-Vertreter Nicolas Legler, Sektenspezialist Hugo Stamm und Fotograf Christian Lutz über das Recht am Bild versus künstlerische Freiheit.
Weltverfolgungsindex 2015
Seit dem Sommer 2014 haben die Übergriffe auf Christen deutlich zugenommen, insbesondere im Mittleren Osten, Afrika und Asien. Weltweit werden Millionen Christen wegen ihres Glaubens oder ihrer ethnischen Zugehörigkeit verfolgt, meldet Open Doors.
Protest in Österreich
Die mitgliederstärksten Laienorganisationen der katholischen Kirche Österreichs bilden eine breite Allianz gegen das geplante Fortpflanzungsmedizingesetz und reagieren damit auf Pläne der Regierung.
Katastrophen traten nicht ein
Astrologen und Hellseher lagen mit ihren Prognosen für 2014 weit daneben. Die Katastrophen, die sie voraussagten, erwiesen sich als Hirngespinste.
Heiratsstrafe bald abgeschafft?
Die Ehe ist die auf Dauer angelegte und gesetzlich geregelte Lebensgemeinschaft von Mann und Frau. Dieser Passus hat die Initiative gegen die Heiratsstrafe der CVP im Nationalrat abstürzen lassen.
Kinderhandel beenden
Was Menschenhandel anbelangt, gilt die Dominikanische Republik als der weltweit viertgrösste Hub. Ein mutiger Mann stellt sich mit einem Schutzhaus dagegen – bald will er ein zweites errichten.
«Nicht mehr Knechte...»
Eine wachsende Aushöhlung des Sozialstaates ist laut katholischen Wirtschaftsethikern mitverantwortlich für die Zunahme des globalen Menschenhandels.
Priester mahnt:
Ein erfahrener Priester und ökumenischer Leiter aus dem Nahen Osten glaubt nicht daran, dass der Westen versuchen solle, den IS mit Bomben zu besiegen. Er sagt voraus, dass die Organisation sich eher von innen selbst zerstören werde.