Interview mit Manfred Engeli
Gibt es eine sinnvolle Scheidungsprävention? Wann ist eine Ehe nicht mehr zu retten? Wir sprachen darüber mit dem erfahrenen Psychologen, Ehe- und Familientherapeuten Dr. Manfred Engeli.
Pastoren gegen Redeverbot
Mit einer Petition setzen sich Pastoren für das Recht auf freie Rede ein. «Houston, wir haben ein Problem – und eine Verfassung». Auf die berufen sich die Pastoren.
Pflegekinderdiskussion
Angeregt von einem Einzelfall, haben Medien schweizweit eine Diskussion über die Platzierung von Pflegekindern in christlichen Familien lanciert. Die SEA und der Verband VFG – Freikirchen Schweiz sehen in der Diskussion eine Chance.
Eindrücke nach Herzstillstand
Leben nach dem Tod existiert laut Wissenschaftlern zumindest kurz – besagt eine Studie des Europäischen Rates für Wiederbelebung. Während vier Jahren wurden 2'060 Nahtodesfälle bei Herzstillständen untersucht.
Schweizer Studie zeigt:
Beim «Marsch fürs Läbe» vom 20. September in Zürich machten die Lebensrechtler öffentlich, dass heute 9 von 10 abgetrieben werden, bei denen vorgeburtliche Tests auf ein Down-Syndrom schliessen lassen. Studien bestätigen nun diese Zahlen.
In Westafrika und Europa
Menschen in Westafrika sind vielerorts von Aberglauben und Voodoo-Riten besessen. Sie glauben an einen Fluch, stehen Ebola-Ärzten in Schutzanzügen und ausländischen Gesundheitsexperten oft misstrauisch gegenüber und beachten ihre Vorschriften nicht.
Kein Stopp
Das Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen entschied gestern, das Gesuch um eine vorläufige Einstellung der «Love Life»-Kampagne des BAG's abzulehnen. Es erscheine fraglich, dass die Kampagne eine Gefährdung für Kinder und Jugendliche darstelle.
«Meine Träume sind erfüllt»
Der gläubige Christ Heinz-Horst Deichmann ist tot. Der Gründer der Schuh-Handelskette «Deichmann» starb letzten Donnerstag mit 88 Jahren in seiner Heimatstadt Essen. Ein beeindruckender Mann geht heim und hinterlässt mehr als ein finanzielles Erbe.
Ex-Pornosüchtige rät
Die Australierin Bek Curtis (33) war einst selbst pornosüchtig. Ihr Selbstwert bröckelte angesichts der Hochglanz-Bilder. Heute rät sie, den Kindern zu erklären, was hinter pornografischem Material steckt – und dass Gott sie liebt, so wie sie sind.
Alles (l)egal?
Die Diskussion um die Sterbehilfe tritt in eine neue Phase: eine Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer befürwortet offenbar den erleichterten Alterssuizid. Ein Blick auf verbale und legale Hintergründe dieser Entwicklung.