Mehr als nur Psychopathen
Der Islamische Staat ist nicht bloss eine Ansammlung von Psychopathen. Es ist eine religiöse Gruppe mit durchdachten Überzeugungen, die sich als Schlüsselagent der kommenden Apokalypse versteht. Zusammenfassung einer Analyse von Graeme Wood.
PID verhindern
Ein überparteiliches Komitee unter der Leitung der Evangelischen Volkspartei der Schweiz (EVP) startet am 31. März eine Abstimmungskampagne gegen die Liberalisierung der Präimplantationsdiagnostik.
«Deutlich aggressiverer Ton»
«2014 registrierten wir in der Deutschschweiz so viele antisemitische Vorfälle wie noch nie. Die Zunahme liess sich nicht nur im Internet, vor allem auf Facebook, sondern auch im realen Leben beobachten.» Das hält der Antisemitismusbericht 2014 fest.
Welche Familie wünschen Sie?
Der Wertewandel hat sich in den vergangenen Jahren rasend schnell vollzogen, und nun drängt er immer mehr auch den Gesetzgeber zu Änderungen. Stichworte sind «neue Familienformen», Präimplantationsdiagnostik. Welcher Zug fährt hier ab?
Dolce und Gabbana
Papa bringt Papa das Frühstück ans Bett? Modeschöpfer Domenico Dolce hat sich mit der Materie befasst, eingehend recherchiert und entdeckt: «Du wirst geboren und hast eine Mutter und einen Vater.»
Fit für die Liebe?
Mit der absurden Forderung, im schulischen Unterricht Pornofilme einzubauen, sorgen die Jungsozialisten – wie beabsichtigt – einmal mehr für breitangelegtes Kopfschütteln. Ein Kommentar von Regula Lehmann.
«Terminale Sedierung»
In Frankreich soll ein Arzt todkranken und leidenden Patienten in Zukunft so viele schmerzlindenrde Medikamente abgeben dürfen, dass sie die letzte Phase vor dem Sterben nicht mehr bewusst erleben.
Pro & Kontra
Ist jede Art von Homosexualität Sünde? Dies fragt idea zwei profilierte Vertreter der evangelikalen Szene in Deutschland. Die Pro-und-Kontra-Aufmachung legt dabei eine schwarz-weissee Sichtweise nahe. Das müsste eigentlich gar nicht sein.
Ohne Kinder in die Ehe
Paare, die erst nach der Hochzeit die ersten Kinder bekommen, bleiben mit höherer Wahrscheinlichkeit zusammen, als Paare, die bereits mit einem oder mehr Kindern in die Ehe gehen oder gar nicht heiraten. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie der Marriag
Die Zeit der langen Finger
Ruth A. hatte sich verliebt. Es war allmählich geschehen, eins führte zum anderen. Das Problem: sie war verheiratet. Und jetzt kam alles heraus – auf furchtbare Art.