Hannover. Mit dem Aufruf an die Verantwortlichen in Staat und Wirtschaft, sich neu auf die Zehn Gebote als Wertegrundlage zu besinnen, ist der 3. Kongress Christlicher Führungskräfte in Hannover zu Ende gegangen. Die Orientierung an den Geboten ...
Hannover. Anstelle des Strebens nach möglichst hoher Rendite und sogenanntem “Shareholder Value” sollten sich christliche Unternehmer nach ewigen Werten ausrichten. Das hat der Schweizer Bau- und Immobilien-Unternehmer Jürg Opprecht (Bern) vor ...
Hannover. Die derzeitige Wirtschafts- und Wertekrise hat dazu geführt, dass die Menschen auf eine bessere Zukunft vertröstet werden. “Alle warten darauf, dass irgendwie, irgendwann der Aufschwung kommt, aber kaum einer ist bereit, jetzt die ...
Jena - „Die Bereitschaft der Leute, mehr Steuern zu bezahlen, ist erschöpft. Die grossen Unternehmen überlegen, wie sie ihr Geld aus Deutschland rauskriegen, und die Kleinen, was sie am Fiskus vorbei tun können.“ In einem Gespräch mit der ...
Der geschwächten deutschen Wirtschaft ginge es besser, hätte sie mehr profilierte Christen in Führungspositionen. Dieser Überzeugung ist einer der grössten Unternehmer in Deutschland, Prof. Berthold Leibinger (Ditzingen bei Stuttgart). Der ...
Was soll am \"lieben Geld\" denn so böse sein?
Oberhausen. Das Ansehen von Führungskräften hat in den USA erheblichen Schaden genommen. Bilanzfälschungen in Unternehmen, Betrügereien durch Kongressabgeordnete sowie Sex-Skandale katholischer Priester haben das Vertrauen gegenüber Menschen in ...
Haiger. Einer der erfolgreichsten evangelischen Unternehmer in Deutschland, Friedhelm Loh, sieht einen Zusammenhang zwischen der zunehmenden Missachtung der Zehn Gebote und der um sich greifenden Korruption in Deutschland. Die Gebote Gottes als ...
Noch nie ist eine deutsche Bundesregierung am Beginn ihrer Arbeit von soviel negativen Schlagzeilen aus der Wirtschaft begleitet worden wie die gegenwärtige. Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages sagte in “Focus” voraus, dass ...
München. In einer Zeit der Wirtschaftsflaute florieren die Geschäfte der Esoteriker, Sterndeuter und Wahrsager. Allein die deutsche Astrologiebranche setzt jährlich rund 150 Millionen Euro um; Geistheiler und Wahrsager kassieren eine Viertel ...

Anzeige

Anzeige