Burnout
Vielen Patientinnen hatte sie geduldig zugehört. Bis bei ihr selbst die genau gleichen Symptome auftraten: Angst vor dem neuen Tag, unsichere Bewegungen, innerer Rückzug. Jetzt brauchte die Krankenschwester selber jemand, der ein offenes Ohr für ...
Heute Vor 175 Jahren wurde Friedrich von Bodelschwingh geboren. Als die Fernsehzuschauer aufgerufen waren, die 100 besten Deutschen zu wählen, setzten sie Friedrich von Bodelschwingh auf den 73. Platz. Sein Name steht ebenso für soziales ...
Robert Roth, Gründer der Job Factory und der Weizenkorn-Werkstätten in Basel, wurde im vergangenen Oktober von der Schwab Foundation als „Social Entrepreneur of the Year 2005 in Switzerland“ ausgezeichnet. Eine Einladung ans Weltwirtschaftsforum ...
Nach der Flut
Im vergangenen Jahr wurde Rumänien fünf Mal von Überschwemmungen heimgesucht. Immer noch leben Menschen unter unbeschreiblichen Bedingungen. Eine Familie mit vier Kindern haust in einer selbst gebastelten Hütte von 2 auf 3 Metern. Helfer aus der ...
Ob in der Anwaltspraxis, auf der Baustelle, bei der Autoreparatur, auf dem Bauernhof oder beim Haare schneiden – Schwarzarbeit ist quer durch alle Branchen längst gesellschaftsfähig. Professor Thomas Schirrmacher, Bonner Theologe und Rektor des ...
Advent in den Sieber-Werken
Die Adventszeit ist für Menschen am Rand der Gesellschaft vor allem eines: kalt. Martin Fischer, neuer Geschäftsführer der Sozialwerke Pfarrer Sieber in Zürich, ist in ihre Welt eingestiegen. Jesus.ch: Was haben uns Randständige in der ...
Der Läbesruum in Winterthur vermittelt tageweise Arbeit an Menschen, die keine feste Stelle haben, aber für ihren Lebensunterhalt selber aufkommen wollen. Die Winterthurer Vermittlungsagentur mit christlicher Ausrichtung, die dieses Jahr ihr ...
Amerika
In Amerikas grösster Kirche gibt es Spielautomaten, aber kein Kreuz. Jedes Wochenende werden 30000 Besucher verzeichnet. Aus dem urmenschlichen Bedürfnis, sich wohl zu fühlen, ist ein Markt geworden. Patricia Davis aus Houston kann sich noch gut ...
Schuldenfalle
Jugendliche sollen durch ein Diakonieprojekt den Umgang mit Geld lernen – spielerisch mit dem Thema Schuldenfalle konfrontiert werden. Zehn Jugendliche müssen sich entscheiden: Würden sie ihr Geld für ein Haus ausgeben, für Geschenke an Freunde, ...
Über Geld wird viel gesprochen und geschrieben. Dies, obwohl die wirklich Reichen nicht müde werden zu betonen: „Über Geld spricht man nicht, man hat es.“ Geld ist ein zentrales Thema, wobei mir auffällt, dass die meisten über Geld sprechen, das ...

Anzeige

Anzeige