In sich gehen
Die permanente Vernetzung und Erreichbarkeit ruft nach einem Gegentrend. Die Angestellten von Apple, Yahoo und Facebook gehen in sich. Im Silicon Valley wird meditiert. Auch in der Schweiz.
Umgang bei der Arbeit
Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie jemand kritisiert? Das Ego jault auf, der Stolz ballt die Fäuste und das Selbstbewusstsein geht in Abwehrstellung.
Vorsichtig reden
„Arbeit ist das halbe Leben“, sagt der Volksmund. Aber stimmt das? – Ein Drittel unseres Lebens schlafen wir, ein Drittel machen Wochenenden und Feiertage aus, und ein weiteres Drittel bilden Kindheit und Rentenalter. Merken Sie, wie in jeder ...
Hoffnung gewinnen
Dominik und Rebecca Stankowski haben in Phnom Penh das erfolgreiche Startup-Unternehmen «Web Essentials» aufgezogen, das rund 40 Mitarbeitende beschäftigt. Die Firma schaffte es in kürzester Zeit, Gewinn und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden.
Ohnmachtsgefühl am Arbeitsplatz
"Meine Kollegin erledigt ihre Arbeit oftmals nachlässig. Dadurch gerate auch ich unter Druck, denn ich bin auf ihre Beiträge angewiesen, um meine Aufgabe zu erfüllen. Ich habe mich bei der Chefin schon mehrmals über sie beklagt, aber es ...
Engagement bei der Arbeit
Wenn wir unsere Arbeit nur noch als belastend empfinden, sind wir viel anfälliger, körperlich krank zu werden. Und auch um die Lebensfreude ist es traurig bestellt. Doch sobald wir einen neuen Blick auf unsere Tätigkeit gewinnen, ändern sich die ...
Liebe und Kritik abwiegen
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Auch im Arbeitsalltag bewahrt diese biblische Weisheit vor Fehltritten. Denn nicht in jeder Situation ist es unbedingt hilfreich, gleich mit der "ganzen Wahrheit" ins Maus zu fallen. So kann es ...
Gleichgewicht
Auf der Arbeit ist es normal, Ziele und Zeitpläne zu entwerfen. Warum nicht auch in der Familie? Zehn Vorschläge können Ihnen helfen, das rechte Gleichgewicht zwischen beidem zu finden. Ich schlich mich in sein Zimmer, als ich spätabends von der ...
Anti-Frust-Tipps
Rund 90 Prozent der Deutschen sind nicht zufrieden mit ihrem Job, so eine Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Die Befragten klagten über Arbeits- und Zeitdruck, körperlich einseitiger oder schwerer Arbeit, emotionalen Belastungen, fehlende ...
Stress
Im Berufsleben werden wir häufig mit unseren Unzulänglichkeiten und diversen Ungerechtigkeiten konfrontiert. Es stellt sich die Frage: Wer ist mein Chef? Wer hat in meinem Leben das Sagen?