Unternehmer sein
Seit der Gründung der Informatikfirma Unico Data AG hat Toni Hossmann einen Reichtum an Erfahrungen gewonnen. Nun gilt es loszulassen und die Firma an die nächste Generation zu übergeben.
Begabt, um zu dienen
Geschäftssinn hatte er keinen. Trotzdem gründete Walter Mai 1981 die Firma MAI. Seither entwickelt er innovative Maschinen für Landwirte. Sein Wunsch, seine Berufung zu leben, war stärker als die Angst vor Versagen.
Erfolgsverwöhnt glauben
Mit 30 Jahren hat Nathanael Draht all das erreicht, wovon viele Menschen nur träumen: Er ist verheiratet, erfolgreich und Millionär. Und seit einigen Jahren lebt er mit Gott. Darüber erzählt er in seinem Buch. Eine Rezension von Hauke Burgarth.
CEO opfert sein Vermögen
Dan Price ist der CEO der Kreditkarten-Firma Gravity Payments. Sein Startup machte ihn zum Millionär. Eines Tages traf er eine Entscheidung, die sein Leben und seine Firma radikal veränderte.
SportXX-Chef Michel Keller
«Frohes Schaffen» kann im harten wirtschaftlichen Umfeld eine Herausforderung sein. Der Leiter des Sportartikelunternehmens SportXX Michel Keller aus Stadel bei Niederglatt erzählt, wie er mit diesem Spannungsfeld umgeht.
Macht Arbeit krank?
Macht uns unsere Arbeit zunehmend krank? Nein, sagt der Bestsellerautor und Psychotherapeut Manfred Lütz. In einem Interview mit dem Online-Magazin «go» zeigt er auf, wie wir mit Realitäten, zu der auch Arbeit gehört, umgehen sollten.
Serie «Mein Geld reicht»
Gefühle machen einen beträchtlichen Teil unserer Persönlichkeit aus. Sie prägen unser Denken und unser Handeln. Gefühle am richtigen Ort bringen uns zum Fliegen in ungeahnte Höhen. Aber am falschen Ort sind sie nicht gerade hilfreich.
Serie «Mein Geld reicht»
Was Jesus vor 2'000 Jahren schon sagte, haben Neurologen mittlerweile bestätigt: Geben ist seliger als Nehmen. Aber kann Grosszügigkeit auch Freiheit in unsere Finanzen bringen?
Serie «Mein Geld reicht»
Ein grosser Fehler im Umgang mit meinem Geld hat mich lange Zeit viel Bauchschmerzen gekostet: Ich habe mich nicht um die unregelmässigen Rechnungen gekümmert. Was kann man dagegen tun, um nicht von ihnen überrascht zu werden?
Serie «Mein Geld reicht»
Eine Schatzkarte ist ein Plan, der einem den Weg zu einem verborgenen Schatz zeigt. Wenn man so einen Plan findet, muss man nur das tun, was drauf steht, und einige Zeit später ist man reich.

Anzeige

Anzeige