SEK-Präsident vor Managern
Kirchenbundspräsident Gottfried Locher referierte am letzten Dienstag vor versammelter Wirtschaftsprominenz im Berner Kulturcasino. Er gab den Managerinnen und Politikern unorthodoxe Weisheiten aus der Bibel mit.
Topmanagerin Annette Winkler
Smart-Chefin Annette Winkler referierte am IVCG-Frühstückstreffen in Gottlieben TG. Um Ziele zu erreichen, gehöre es dazu, auch die Meinung anders denkender Mitarbeiter einzufordern.
Leuchttürme in unruhigen Zeiten
Das Wirtschaftsmagazin «Bilanz» widmete Anfang dieser Woche einen Bericht dem Thema «Wenn Top-Manager auf die Bibel setzen». Fazit des Wirtschaftsmagazins: in Krisenzeiten bekommen Werthaltungen, besonders christliche, «ganz neue Dimensionen».
Reichtum heisst Verantwortung
«Reichtum bedeutet Verantwortung.» Unter diesem Titel stand eine Veranstaltung mit Jürg Opprecht, Nobelhotelbesitzer und Gründer der Stiftung BPN. Eingeladen zum Talk hatten mehrere christliche Gruppen im Umfeld von Banken.
30 Jahre CGS
Seit 30 Jahren vernetzen sich Christen im Verein Christliche Geschäftsleute Schweiz CGS und es werden immer mehr. Dabei legt das Leitbild den Mitgliedern überaus anspruchsvolle Werte ans Herz.
Mehr als ein Kongress
Über 3'000 Teilnehmer und rund 180 Aussteller sind in Hamburg zum Kongress christlicher Führungskräfte zusammengekommen. Das Treffen steht unter dem Motto «Mit Werten in Führung gehen». Es findet seit 1999 alle zwei Jahre statt.
World Economic Forum
Alex Kurz, Buchautor und evangelischer Pfarrer, leuchtet in unserem Hintergrundgespräch aus, wie sich Jesus wohl am WEF in Davos unter den Mächtigen und Reichen von heute verhalten würde.
«Normale» Arbeit gesucht
Viele behinderte Personen wären gerne Teil einer Firma. Doch oft scheuen KMU den administrativen Aufwand und befürchten, sich falsch zu verhalten. Das neue Angebot mitschaffe.ch aus Schaffhausen unterstützt beide Seiten.
Weltweiter Trend
In der Geschäftswelt sind Unternehmer Wachstumsmotoren und nutzen Gelegenheiten und Neuerungen, um die Wirtschaft voranzubringen und selbst Geld zu verdienen. Soziale Unternehmer handeln ähnlich, aber sie haben dabei eine ganz bestimmte Leidenschaft.
Sich vom Geiz trennen
Obwohl man eigentlich genug hat, fühlt man sich verpflichtet, in allem zu sparen, gönnt sich und anderen wenig. Doch übertriebene Sparer leben nicht besser. Woher Geiz kommt und wie man ihn wieder los wird.

Anzeige

Anzeige