Kreativer Ansatz

Gemeinde sponsert Hochzeitsfeier für mittlerweile 60 Paare

Was kann eine einzelne Kirche gegen die sinkenden Zahlen geschlossener Ehen machen? Eine Gemeinde in Dallas, Texas hat dabei einen äusserst kreativen Ansatz gefunden: Sie bezahlt interessierten Pärchen, die unverheiratet zusammenleben, die Hochzeit – von den Ringen bis hin zur Hochzeitstorte.

Zoom
Seit die Gemeinde das Ehe-Programm ins Leben rief, haben sich schon über 60 Paare trauen lassen
«Mein Herz als Pastor schlägt für Ehe und Familie», erklärte Bryan Carter, Pastor der Concord Church in Dallas, gegenüber The Christian Post, «und eine der grössten Bedrohungen der Stabilität dieser Dinge ist das Thema des Zusammenlebens. Unsere Leidenschaft ist, die Ehe hochzuheben, wertzuschätzen und zu ehren. Wir wollen, dass Paare verstehen, wie wichtig der Bund in einer Beziehung ist, der zu starken Ehen und Familien führt.»

Massenhochzeit auf Kosten der Kirche

Zoom
Bryan Carter
Auf diesem Hintergrund beschloss die Concord Church, alle drei Jahre eine Massenhochzeit zu veranstalten – und dabei die Kosten für alle Paare zu übernehmen, die zusammenleben und heiraten wollen. Das beinhaltet einen Ehe-Vorbereitungskurs, der in den USA Pflicht ist, Kleid, Anzug und die Ringe. Denjenigen, die sich noch unsicher sind, zahlt die Gemeinde eine Monatsmiete, um ihnen zu helfen, ihre Wohnsituation zu ändern und nicht mehr unverheiratet zusammenzuleben.

Seit die Gemeinde vor zehn Jahren mit dem Ehe-Programm begann, haben sich 60 Paare vermählen lassen. Der Andrang sei gross. «Ein Mann kam auf mich zu und sagte: ‚Niemand in meiner Familie ist verheiratet, deshalb war Ehe auch für mich kein Thema‘», berichtet Pastor Carter. Auch dieser Mann erhielt die Unterstützung der Gemeinde und ist heute verheiratet.

Vorsicht vor dem Ausprobieren

Häufig würden Paare zusammenleben, weil sie einfach kein Geld für eine Hochzeit hätten. «Sie wollen Gott mit ihrer Beziehung ehren, aber sie haben nicht die Mittel dafür.» Ein anderer Grund ist das «Ausprobieren, ob es klappt». Doch hiervor warnt der Pastor, denn eine Ehe brauche «einen Bund und Verpflichtung. Wenn du eine Beziehung erstmal ausprobieren willst, sagst du damit: ‚Ich kann da raus, wann immer ich will.‘ Das sabotiert das, was du für eine Langzeitbeziehung brauchst…»

8'000-Dollar-Feier

Zoom
Alle drei Jahre findet in der Concord Church eine Massenhochzeit statt.
Die Feier der Concord Church-Massenhochzeit ist dabei nicht billig oder «Fliessband-mässig»: Sie kostet etwa 8'000 USD, wobei Gemeindeglieder häufig die Dekoration, Blumen und Essen spenden sowie finanzielle Geschenke machen. Und: «Wenn du den Gang nach vorne läufst, liegt das Scheinwerferlicht und die Aufmerksamkeit aller auf dir und deinem Partner, auf niemand anderem», berichtet eine glückliche Braut, die Teil einer solchen Feier war.

Der Pastor bietet den Paaren dazu im ersten Jahr Seelsorge an, um sie in der neuen Etappe zu begleiten. «Wir wollen als Gemeinde den Menschen helfen, Heilung und Erneuerung zu finden…»

Zum Thema:
Laut Studien: Ehe erfüllt mehr als Zusammenleben ohne Heirat
41'200 neue Ehen: In der Schweiz wird mehr geheiratet
Gut investieren: Sechs goldene Regeln für eine gute Paarbeziehung

Datum: 01.06.2019
Autor: Rebekka Schmidt
Quelle: Livenet / The Christian Post

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige