Eltern-Aufsteller – Nr. 1

«Das Beste, was Deinem Kind passieren konnte, bist Du!»

Zoom
Studien belegen, dass Eltern – allem Gerede über den Einfluss Gleichaltriger zum Trotz – nach wie vor die wichtigsten und prägendsten Personen im Leben ihrer Kinder sind. Was Eltern ihren Kindern in Bezug auf Bindung, Vorbild und Vertrauenswürdigkeit zu bieten haben, kann weder von bestens ausgebildeten Fachpersonen, noch von der Peergroup auch nur annähernd erreicht werden. Als Mutter oder Vater bist Du in Bezug auf Dein Kind Experte und die absolute Nummer 1.

Nicht Fachwissen, sondern Verbundenheit bildet die solide Grundlage, auf der sich Kinder und Eltern entfalten und entwickeln können.  Die zarten Fäden, die bereits in der Schwangerschaft zwischen Eltern und Kind gesponnen werden, verbinden sich mit jedem Tag mehr zu einem starken und belastbaren Seil, das an Tragfähigkeit und Elastizität nicht zu übertreffen ist. Elternschaft ist nicht etwas, das wir uns erarbeiten oder verdienen müssten, sondern schlicht und einfach ein Schöpfungsprinzip.

Kinder wollen nicht das Beste der Welt - sie wollen das Beste ihrer Eltern!

Zoom
Regula Lehmann ist Mutter von vier Kindern und diplomierte Familienhelferin.
Pannen und elterliches Versagen sind dabei ebenso inbegriffen wie Glücksmomente und erzieherische Höhenflüge. Es geht nicht darum, als Erziehende alles richtig zu machen, sondern darum, verbindlich mit unserem Nachwuchs unterwegs zu sein. Auf die Nase fallen und wieder aufstehen inklusive. So wie wir sind, mit Stärken und Schwächen, mit unseren Eigenarten und Unmöglichkeiten sind wir die Menschen, denen Gott genau diese Kinder anvertraut hat. Mütter und Väter, die darauf bauen, dass Gott den richtigen Kindern die richtigen Eltern zugeteilt hat, haben den Rücken frei, um gelassene und fröhliche Elternschaft zu leben; was auch den Kindern zu Gute kommt, denn ängstliche Eltern verbreiten ganz unbewusst Unsicherheit und Stress. Wenn Kinder spüren, dass wir uns bei jedem Versagen überlegen, unseren Job wegen Untauglichkeit zu künden, hängen sie buchstäblich «in der Luft». Dein Kind hat nur Dich. Du bist die einzige Person, die diesen Platz einnehmen kann und soll. Von Dir lernt Dein Kind alltagsnah, wie man Beziehungen pflegt, Herausforderungen meistert, Siege feiert, Enttäuschungen und Schmerz aushält und das Leben jeden Tag neu anpackt und auskostet. Wenn nicht von Dir, von wem dann?

Regula Lehmann ist verheiratet mit Urs und Mutter von vier Kindern zwischen 13 und 22 Jahren. Die gelernte Familienhelferin arbeitet freiberuflich als Referentin, Kursleiterin, Elterncoach und Autorin.

Von ihr ist 2013 der «Eltern-Aufsteller» mit 77 Gedanken für Mütter und Väter erschienen. Livenet publiziert in einer Reihe sieben ermutigende Tipps von Regula Lehmann für Eltern.

Den «Eltern-Aufsteller» von Regula Lehmann kaufen:
Schweiz
Deutschland

Zum Thema:
Erziehen im Vertrauen: Kinder folgen ihren Eltern von Natur aus
Beten mit Kindern: Immer nur: «Ich bin klein, mein Herz ist rein»?
Absturz der Familieninitiative: Wie kann und soll der Staat die Familien unterstützen?

Datum: 04.03.2014
Autor: Regula Lehmann
Quelle: Livenet

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Anzeige