Einfach Jesus
In unserem Glauben und unserem Unterwegssein mit Jesus geht es immer wieder darum, nach vorne zu blicken und zu entdecken, was Gott für uns bereithält. Richte deinen Blick auf die Zukunft, nach vorne, und gib die Hoffnung nie auf.
Einfach Jesus
Das Vaterunser ist das berühmteste Gebet und das einzige, das Jesus uns hinterlassen hat. Dadurch lehrt er uns, wie wir beten sollen. Gerade in Zeiten grosser Verunsicherung kann es enorm Halt geben.
Mut für Singles
Seit 2005 finden Christen auf yourlove.ch einen Partner fürs Leben. Dahinter stehen Nicole und Andreas Kuhn. Es ist ihr tiefstes Anliegen, dass Christen einen gläubigen Partner finden und mit ihm ihren Glauben teilen können.
Einfach Jesus
Jesus beruft die ersten Jünger nicht, weil sie unglaublich talentiert sind, zu den Besten der Besten gehören oder weil sie etwas Besonderes sind. Nein, Jesus wählt sie aus, weil er an sie glaubt.
Jesus als Vorbild
Die Zeit gut nutzen. – Das könnte das Motto einer Schulung für Führungskräfte sein. Doch der Autor dieses Ratschlags hat mit Wirtschaft nur bedingt zu tun.
Livenet-Talk zum Valentinstag
Am Valentinstag feiert man die Liebe. Doch was braucht es, damit eine Beziehung tragfähig ist und bleibt? Darüber diskutierte Livenet-Redaktionsleiter Florian Wüthrich mit Marc und Manuela Bareth, den Leitern von Familylife Schweiz.
Sex – sofort oder später?
Christliche Initiativen wie «Wahre Liebe wartet» betonen sehr stark: Spare dich auf für Mr. oder Mrs. Right. Demnach gehört es zu Gottes Idee, dass Sex nur in einer dauerhaften Beziehung stattfinden soll. Daran ist vieles richtig, aber ...
Ehemänner aufgepasst
Verheiratet sein und trotzdem flirten? «Dann erst recht!», sagt der amerikanische Eheberater Mark Merill und empfiehlt, nie damit aufzuhören, seiner Frau den Hof zu machen. Sechs kreative Flirt-Tipps vom Profi, die jede Beziehung beleben.
Einfach Jesus
«Aber ich lasse alles hinter mir. Ich lasse los.» Der Apostel Paulus erkannte: Wenn wir Jesus sehen, erkennen und erleben wollen, müssen wir lernen, loszulassen. Konrad Blaser schreibt in seinem Buch «Einfach Jesus» über die Kraft, die darin steckt.
«familylife»-Beziehungsimpuls
Entscheidend ist nicht nur, ob man auf die Bedürfnisse des anderen eingeht, sondern weshalb man das macht. Dabei können wir zwei total gegensätzliche Motivationen unterscheiden: Angst und Liebe.

Anzeige

ERLEBT

Florida Zimmermann: «Jesus heilte meine Verletzungen»
Als kleines Mädchen missbraucht und immer wieder entwurzelt, lebte die gebürtige Libanesin Florida...

Anzeige