Neujahrs-Vorsätze
Wenn man von den berühmten Vorsätzen zum neuen Jahr spricht, scheiden sich die Geister: Macht es überhaupt Sinn, sich Dinge für ein neues Jahr vorzunehmen, gerade wenn es Wesenseigenschaften betrifft? Doch, Veränderung ist möglich.
Tipps fürs Zeitmanagement
Zeitmanagement ist das Einfachste der Welt. Sie müssen in jedem Moment Ihres Tages nur eine einzige Frage beantworten: Beschäftige ich mich im Moment mit der Aufgabe, die langfristig die für mein Leben wichtigsten Ergebnisse bringt?
Tagebuch schreiben
Unter jungen Frauen ist das Tagebuch auch heutzutage angesagt. Ihm werden geheimste Gefühle und Gedanken anvertraut. Dabei hat Tagebuchschreiben eine Menge guter «Nebenwirkungen».
Gott wirkt in uns
Wer Gottes unverdiente Liebe tief in seinem Herzen annimmt, wird davon verändert werden. Gnade ist weit mehr als Toleranz. Als teures und wertvolles Geschenk soll sie angenommen werden.
Wie sehr sind wir in Gott erfüllt?
Ist uns zutiefst bewusst, dass Gott alles ist, was wir brauchen? Sein Licht sehen wir oft durch Tränen am hellsten und erleben darin seine Herrlichkeit. Das hat Samuel Müller selbst erlebt. Im CDK-Magazin «amPuls» berichtet er eindrücklich davon.
Fest der Liebe?
Weihnachten – Fest des Friedens oder Konfliktherd? Die Zeitung «Viertelstunde für den Glauben» hat zwei Coaches befragt, warum Weihnachten Sehnsüchte nach heiler Welt hervorruft, die oft nicht erfüllt werden.
Frieden stiften – Teil 1
Viele Konflikte werden nie richtig gelöst. Oft werden sie nicht offen angesprochen oder es fehlt an der Bereitschaft, dem anderen auch wirklich zuzuhören. Um Konflikte konstruktiv und nicht nur oberflächlich anzugehen, sind Friedensstifter gefragt.
Adventszeit
Wer zur Ruhe kommen will, muss sich dafür entscheiden. Und auf das Handy verzichten. Das betonen Christoph und Karin Erb, Leiter des Hauses zur Stille und Einkehr Wildberg. Gerade im Advent lohne es sich, aus der Hektik auszubrechen.
Weihnachtsstress ade!
Lynne Hybels, Frau von US-Pastor Bill Hybels, hat einen Weg gefunden, die Adventszeit weniger stressig zu gestalten und ihr eine neue Bedeutung gegeben. Im Willow-Creek-Magazin erzählt sie, womit sie aufgehört hat und was sie stattdessen tut.
Psychologie und Glaube
Unter diesem Thema fand am 19./20. November 2016 in Interlaken eine gemeinsame Fachtagung der Evangelischen Ärztinnen und Ärzte der Schweiz mit dem Fachkreis «Psychologie und Glaube» der VBG statt.

Anzeige

ERLEBT

Wimbledon-Champ Djokovic: «Bevor ich Sportler bin, bin ich orthodoxer Christ»
Der fünffache «Wimbledon»-Sieger Novak Djokovic durchlebte eine schwierige Kindheit, darunter das...

Anzeige