Probleme lösen
Wie das Amen zum Gebet, gehören Probleme zum Leben. Manche dieser Probleme sind einfach und leicht und ohne viel Nachdenken und Planen zu lösen. Andere sind verzwickt und nicht ohne Mühe klärbar. Glaube und Gebet helfen immer, ersetzen aber keine ...
Niederlagen
Not lehrt beten. Vielen Menschen fällt dies dann auch leicht. Schwieriger ist es, wenn es kriselt, eine gute Haltung sich selber und den Problemen gegenüber einzunehmen. Denn im Scheitern, in einer Niederlage, erleben wir stark verunsichernde ...
Tipps
Die Kräfte, die in unserem Körper und Geist stecken, sind ein Wunder in sich. Trotzdem verkriechen sich manche Menschen wegen ihrer Sorgen und Probleme. Sie erschweren sich das Leben, indem sie auf Negatives und Misserfolge starren. Wenn sie sich ...
Zweifel?
«Desperate Housewives» – in dieser Fernsehserie kämpfen vier Nachbarinnen mit den Tiefschlägen des Lebens. «Verzweifelte Hausfrauen»? Unsere «Undesperate Housewives» beweisen, dass es auch anders geht. Auch beim Thema «Zweifel». Sie kriegen oft ...
Visualisierung
Spitzensportler inszenieren ihre Bewegungen vor dem inneren Auge, bevor sie sie ausführen. Zum Beispiel stellen sich Skifahrer im Geiste vor, wie sie jeden einzelnen Meter eines Hanges bewältigen. Turner üben ihre Bewegungsabläufe ebenso intensiv ...
Lebensstil
Sorge um die Kinder, Arbeitslosigkeit, Ozonloch und Weltwirtschaftskrise - manchmal kommen all diese Dinge noch zum alltäglichen Stress hinzu. Dass so viel Negatives manchem aufs Gemüt schlägt braucht niemanden verwundern. Gut beraten ist, wer ...
Schritte in Richtung Heilung
"Sie können kaum ermessen, was in mir los ist", bemerkt Frau C., 35 Jahre alt. "Dass wir überhaupt Kinder haben, ist schon ein Wunder... Mir fällt es schwer, das in Worte zu fassen, was mich seit Jahren lähmt. Ich liebe meinen ...
Lebensweg
"Mein Name ist Uwe R., ich bin 33 Jahre alt, verheiratet. Wir haben zwei prächtige Kinder im Alter von sieben und acht Jahren. Ich bin so froh, dass es ihnen besser geht, als mir damals. Mein Vater war Alkoholiker. Als ich neun Jahre alt ...
Stille Zeit
Manch einer leidet darunter, zuwenig Zeit in der Stille vor Gott zu verbringen. Irgendetwas kommt immer dazwischen oder es wartet so viel Arbeit auf mich, dass ich keine Ruhe finde, um in der Bibel zu lesen und zu beten. Es müsste doch möglich ...
Überstrapaziert
"Seit Wochen fühle ich mich völlig niedergeschlagen", erzählt Herr L., 43 Jahre alt. "Zwar kann ich meiner Arbeit noch recht gut nachgehen, aber mein Elan ist weg." Bild: PixelQuelle.de "Vor einer Woche war ich beim Arzt. ...

Anzeige

ERLEBT

Das Schlimmste wird wahr: Wenn das eigene Kind stirbt
Etwas Schlimmeres, als ein Kind zu verlieren, können sich viele Menschen nicht vorstellen....

Anzeige