Gemeinschaft
«Ständig habe ich das Gefühl: Ich muss, ich muss, ich muss! Ich mache und hetze, trotzdem reicht es nie. Und neben der Arbeit ist da noch die Familie, deren Anforderungen ich auch immer weniger gerecht werde. So geht’s nicht weiter! Ich verliere ...
Beziehungssache
„Ein Kollege und guter Freund hat mich kürzlich mit einer Aussage sehr verletzt. Ich war unglaublich wütend und enttäuscht! Dann, nach ein paar Tagen, entschuldigte er sich und bat mich um Verzeihung. Natürlich will ich ihm seinen Fehler nicht ...
Demut
Ob im Job, in der Partnerschaft oder bei der Erziehung der Kinder – wir haben die Dinge gerne im Griff. Denn wer die Kontrolle verliert, hat schnell auf ganzer Linie verloren. Glauben wir zumindest. „Doch in gewissem Sinne ist das Gegenteil ...
Frauentag der Chrischona-Gemeinden
Was, wenn man Spielball der eigenen Gefühle ist? Herrin der Gefühle möchten die 240 Frauen werden, die am 23. Februar in Weinfelden den regionalen Frauentag der Chrischona-Gemeinden besuchten. Referentin Monica Kunz, 52, gab praktische und ...
Ein Gewinn für's Leben
„Hast du jemals etwas so schön zusammenbrechen sehen?“, fragt Alexis Sorbas, als die Seilbahn, die er in wochenlanger Arbeit gebaut hat, in sich zusammenstürzt. Der Held aus Nikos Kazantzakis berühmtem Roman flüchtet nicht in Depressionen. ...
Spannungsvoll
„Manch­mal fühle ich mich elend, klein und unbedeutend. Doch dann erlebe ich mich auch wieder stark, unentbehrlich und unschlagbar. In mir leben ein Hochstapler und ein kleiner Wurm. Wer oder was bin ich eigentlich?“ Sie erleben am eigenen Leib ...
Lebensglück
„Mein Leben lang habe ich unter den hohen Ansprüchen meiner Eltern gelitten. Nie konnte ich ihnen wirklich etwas recht machen.“ „Dennoch habe ich irgendwann meinen eigenen Weg gefunden. Ich habe nicht studiert, obwohl das eigentlich ihr Wunsch ...
Check in - check up
Ecken und Kanten hat jeder — und viele Menschen möchten sich verändern. Doch wohin? Wie sieht eigentlich ein reifer Charakter aus? Testen Sie Ihre Persönlichkeit. Georg sass niedergeschlagen in meinem Büro. Seine Frau Janet, die er sehr liebte, ...
Eine grosse Veränderung
„Nun hat mich Gott bis heute in allen Höhen und Tiefen des Lebens begleitet und mir 61 Jahre geschenkt. Ehrlich gesagt, ganz so alt fühle ich mich noch nicht. Aber ich muss zugeben, dass der Gedanke, nur noch zwei Jahre arbeiten zu müssen, etwas ...
Seelenleben
„Ich fühle mich schnell gekränkt und schnappe dann ein. Was kann ich dagegen tun?” Im Unterschied zu einem gesunden Ärger, der sich gegen eine unangemessene Zumutung zur Wehr setzt, fühlt sich ein gekränkter Mensch in seinem Wert als Person ...

Anzeige

ERLEBT

Die wahre Geschichte gefunden: Halbgötter oder Rebellen?
Paul Kingsnorth ging einen unglaublichen spirituellen Zickzack-Weg auf seiner Suche nach Realität....

Anzeige