Ein einmaliges Angebot
Wenn es im Leben bergab geht, taucht schnell die Frage auf: Wo ist eigentlich Gott? Wenn er wirklich existiert, warum hilft er mir dann nicht? Dabei hat Gott selbst ein einmaliges Angebot gemacht.
Umgang mit Gefahren
Mit Risiken umgehen – das ist nicht nur ein Thema für Extremsportler oder Unternehmer. Wer sich informiert, erfährt ständig Neues über Gefahren, die, o scheint es, überall lauern.
Ist Jesus real?
Greift Gott auch heute noch ein? Kann man ihn persönlich kennenlernen? Was steckt hinter dem Glauben an Jesus und wie kann das praktisch werden? Finden Sie es selbst heraus!
Empathie statt Egozentrik
Ohne Mitgefühl wären wir verloren. Wir brauchen das echte Interesse von anderen. Aber sind wir auch bereit, uns in unser Umfeld hineinzufühlen? Wir täten gut daran: Wissenschaftler sagen, dass Empathie für ein längeres und glücklicheres Leben sorgt.
Wege zur Gelassenheit
Gelassenheit wünschen sich die meisten Menschen. Offensichtlich vermissen sie diese Lebenshaltung. Unsere Leistungs- und Wettbewerbsgesellschaft produziert dieses Defizit in hohem Masse. Nur, wie ist Gelassenheit zu gewinnen?
Im Warteraum des Lebens
Auf Gott zu warten, ist nicht immer einfach. Jeden Tag sind Menschen auf der Welt unzufrieden mit ihrem Leben und dessen Verlauf. Doch warum sollten wir lernen, mit Gottes Zeitplan zufrieden zu sein?
Schöner leben
Warten ist Zeitverschwendung. Aushalten empfinden wir als unangenehm. Unsere Wünsche und Ziele werden oft nicht schnell erfüllt. Da kann man sich die Laune verderben lassen. Oder man lässt sich auf sein Leben ein...
Neu werden
Oh ja, es gibt viele Dinge, die man gerne an sich ändern würde. Nicht umsonst existieren die berühmten «Guten Vorsätze». Doch jeder weiss, wie schwer es ist, durchzuhalten und wirklich anders zu werden. Vielleicht hilft hier ein anderer Weg.
Toxische Gedanken
Wer von uns kennt das nicht: Negative Gedanken, die sich ständig im Kreis drehen und uns die Freude am Leben rauben... Wie schaffen wir es, uns von toxischen Gedanken zu verabschieden?
Zwischen den Jahren
Der Weihnachtstrubel ist vorbei, das neue Jahr hat noch nicht begonnen. Jetzt ist genau die richtige Zeit, eine Verschnaufpause einzulegen. Sich die Freiheit herauszunehmen, einfach im Hier und Jetzt zu sein. Und dabei Gott nahe kommen.

Anzeige

ERLEBT

Fussballprofi Elias Kachunga: Gott führt meinen Weg
Er spielt für die deutsche U-21 Nationalmannschaft, zudem läuft er für den Bundesligaverein FC...

Anzeige