Graue Monate
Herbsttage sind oft grau und trist und sie sind die Hoch-Zeit der Depression. Gemeint ist hier nicht nur eine gedrückte Stimmung, sondern eine echte Erkrankung, auch wenn die Übergänge zuweilen fliessend sind.
Zur Ruhe kommen
Wer kennt es nicht: das Gefühl, in einem Hamsterrad zu laufen. Das Leben wird bestimmt von Anforderungen, Umständen, Sorgen, Arbeit usw. So laufen wir los und das Rad dreht immer schneller. Wir funktionieren einfach.
«Gebet im Prozess»
Auch Christen sind dunkle Zeiten nicht unbekannt. Gesundheitliche, finanzielle oder familiäre Probleme können einen so sehr lähmen, dass man sich noch nicht einmal mehr in der Lage fühlt, zu beten. Kim Butts hat dies aus nächster Nähe mitbekommen...
Plan B finden
Manchmal ist das Leben anders als man sich das vorgestellt hat. Träume haben sich nicht erfüllt. Die Realität hat einen eingeholt und übrig bleibt eine ungewisse Zukunft. Doch Plan B muss nicht immer schlechter sein…
Was bin ich wert?
Du kannst nichts. Du bist nicht gut genug. Wie siehst du wieder aus? Das schaffst du nie… Minderwertigkeitsgefühle sind schwer abzuschalten. Hier einige Tipps, wie es doch gelingt und wie man sein eigenes Selbstwertgefühl verbessern kann.
Besondere Silvestertradition
Nie denken Menschen so viel über ihr Leben nach wie in den letzten Stunden eines Jahres. Die einen sehen wehmütig zurück, die anderen freuen sich auf das, was kommt. Eine meiner liebsten Silvester-Traditionen ist ein Jahresrückblick der anderen Art.
Zwischen den Jahren
Die Weihnachts-Feiertage sind vorbei. Und der Betrieb macht erst im neuen Jahr wieder auf. Gönnen Sie sich jetzt etwas wirklich Seltenes: absolute Ruhe!
Wertschätzung zeigen
Haben Sie schon mal erlebt, wie gut Wertschätzung tut? Es ist doch eigenartig, dass wir trotzdem so wenig davon weiter geben. Eigentlich macht ein freundliches Lächeln, eine Ermutigung oder ein «Danke» nicht viel Mühe.
Ein einmaliges Angebot
Wenn es im Leben bergab geht, taucht schnell die Frage auf: Wo ist eigentlich Gott? Wenn er wirklich existiert, warum hilft er mir dann nicht? Dabei hat Gott selbst ein einmaliges Angebot gemacht.
Echte Freude
Manche Tage kann man wirklich in der Pfeife rauchen. Wenn die Laus mal wieder über die Leber läuft und man einfach nichts auf die Reihe bekommt. Trotzdem rät die Bibel selbst dann, sich für das Positive zu entscheiden.

Anzeige

ERLEBT

Zur Hilfe berufen: Farideh, Jesus und der Bär
Farideh ist eine so strenge Muslimin, dass es sogar ihren Eltern zu streng erscheint. Verkrampft...

Anzeige