Vorsichtig reden
„Arbeit ist das halbe Leben“, sagt der Volksmund. Aber stimmt das? – Ein Drittel unseres Lebens schlafen wir, ein Drittel machen Wochenenden und Feiertage aus, und ein weiteres Drittel bilden Kindheit und Rentenalter. Merken Sie, wie in jeder ...
Arbeitsalltag untersucht
Was bedeutet für Sie Vertrauen? Welche Erfahrungen haben Sie gemacht, wenn Sie anderen vertraut haben? Schätzen Sie es, wenn man Ihnen vertraut?
Wirtschaft und Gott?
Erfolg in der Wirtschaft und «christliche Werte» passen auf den ersten Blick nicht wirklich zusammen. Denn was haben ständig wachsende Gewinne mit christlich-sozialen Werten zu tun?
Veränderung ist gefragt
«Job – Karriere – Leben»: So lautet die Triade des modernen Menschen. Doch die wenigsten Menschen arbeiten heute ihr ganzes Leben in einem einzigen Beruf. Laufbahnberater Urs Bärtschi erklärt, wie man Neues anpackt und Veränderungen bewusst gestaltet
Ohnmachtsgefühl am Arbeitsplatz
"Meine Kollegin erledigt ihre Arbeit oftmals nachlässig. Dadurch gerate auch ich unter Druck, denn ich bin auf ihre Beiträge angewiesen, um meine Aufgabe zu erfüllen. Ich habe mich bei der Chefin schon mehrmals über sie beklagt, aber es ...
Engagement bei der Arbeit
Wenn wir unsere Arbeit nur noch als belastend empfinden, sind wir viel anfälliger, körperlich krank zu werden. Und auch um die Lebensfreude ist es traurig bestellt. Doch sobald wir einen neuen Blick auf unsere Tätigkeit gewinnen, ändern sich die ...
Kopf und Herz
Wie fühlen Sie sich in Ihrem Arbeitsalltag? Sind sie völlig hin- und her gerissen oder leben Sie bewusst im Einklang mit sich selbst? Die zweite Variante klingt für die meisten eher utopisch, aber es muss auch nicht bedingungslos auf eine ...
Liebe und Kritik abwiegen
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Auch im Arbeitsalltag bewahrt diese biblische Weisheit vor Fehltritten. Denn nicht in jeder Situation ist es unbedingt hilfreich, gleich mit der "ganzen Wahrheit" ins Maus zu fallen. So kann es ...
Tipps gegen Belastung
Die Uhr tickt, und man sollte schon längst bei den Kindern zu Hause sein. Aber der Chef will noch ein Dossier auf dem Tisch haben. Schliesslich kehrt man viel zu spät heim, wirft unmotiviert ein Stück Fleisch in die Pfanne und streitet mit dem ...
Informationsgesellschaft
Wissen und Bildung sind wichtig. Wer sich nicht ständig weiterbildet und aufhört zu lernen, der hat es in unserer Gesellschaft schwer. Wissen ist in der modernen Gesellschaft eine der wichtigsten Grössen: Sei es, auf der Ebene des Einzelnen, wenn ...

Anzeige

ERLEBT

Jürgen und Charlita Frölje: «Ohne Jesus gäbe es unsere Ehe schon lange nicht mehr»
Charlita Frölje muss den Haushalt, vier Kinder und Hausbau schmeissen, während ihr Mann Jürgen die...

Anzeige