Übersicht
Der Übergang vom gelegentlichen Internet-Sexkonsumenten bis zum schwer süchtigen ist fliessend. Die folgende Einteilung ist nicht wertend, sondern rein beschreibend (nach P. Carnes). GRUPPE A: NICHTSÜCHTIGE NUTZER a) Angepasster Freizeitgebrauch: ...
Im Schatten
Das Internet ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Es erleichtert unsere Arbeit, hilft bei der Informationsbeschaffung und bietet eine Fülle von Einkaufsmöglichkeiten. Doch da ist auch die dunkle Seite des Internets. Was wird im ...
Internet-Sex-Sucht
Internetsucht ist eine Sucht! In ihren Auswirkungen ist sie ähnlich gefährlich wie eine Abhängigkeit von Kokain. Der Entzug ist hart und von Entzugserscheinungen begleitet. Fünf Schwerpunkte: 1. GESPRÄCH / PROBLEMANALYSE / VERHALTENSTHERAPIE ...
Online-Sucht
Es gibt auch für Internet-Süchtige, die das wollen, Hilfen zum Ausstieg. Die folgenden sieben Schritte sind auszugsweise einem Therapiebuch von Dr. Patrick Carnes entnommen. 1. DURCHBRECHEN SIE DIE VERLEUGNUNG Erstellen Sie eine Liste der ...
Accountability
Könnten Sie auf einer Pornoseite surfen, während Ihnen Ihre Frau oder Ihr Freund über die Schulter schaut? Sie würden sich schämen und rasch auf eine unverfängliche Seite wechseln. Dies ist das Prinzip der "accountability", des Ablegens ...
Ein Ausweg aus der Internet-Sucht
Die Bewegung der 12 Schritte ist heute anerkannt als die effektivste Selbsthilfegruppe in der Behandlung der Alkoholsucht. Es hat sich gezeigt, dass die Prinzipien der Suchtbewältigung sich auch auf sexuelle Süchte bzw. Internetsucht anwenden ...
Ein Ausweg aus Internet-Sucht
Das Ziel einer Paartherapie ist nicht in erster Linie, eine bessere Sexualität zu entwickeln. Der Sexsüchtige ist so angefüllt mit Bildern und Vorstellungen, dass keine reale Frau auch nur annähernd seinen Erwartungen entsprechen könnte. Viel ...
Ausstieg aus der Internet-Sucht
Inwieweit können Medikamente ein Hilfe beim Ausstieg aus der Internet-Sucht sein? Leider sind die Möglichkeiten sehr begrenzt. Serotonin: wird in komplexer Weise als Nebeneffekt des Suchtgeschehens produziert. Antidepressiva erhöhen ebenfalls den ...
Internet-Sex-Sucht
Sexualität wird in der Bibel nicht losgelöst von der Beziehung gesehen, ja sie wird sogar als Ebenbild der Beziehung Gottes zum Menschen beschrieben. Doch es gibt Grenzen, besonders dort, wo andere in Mitleidenschaft gezogen werden. In der ...
Für Internet-Süchtige
In seiner Broschüre "Internet-Sucht" nennt der Psychiater Samuel Pfeifer zum Schluss acht Punkte, welche seine Tipps zum Ausstieg aus Internet-Sex-Sucht zusammen fassen. 1. Gestehen Sie sich ein, dass Ihre "Gewohnheit" eine ...

Anzeige

ERLEBT

Skateboard-Profi Shaun Hover: «Ich hatte nichts zu geben»
Dass er einmal zu denen gehören würde, die viel zu geben haben, dachte Shaun Hover nicht. Er...

Anzeige