Nicht nur für Gläubige
Wer denkt, die Bibel wäre nur was für Fromme, hat weit gefehlt. Sie gilt als Quelle der Weisheit. Für Historiker liefert sie interessante Fakten. Zudem geht unser heutiges Rechtsverständnis auf biblische Grundwerte zurück.
Ruhe im Sturm
Ruhe ist für viele Menschen ein unbekannter Zustand. In einer Welt, die voller Hektik und Stress ist, kommt es einem manchmal vor, als gäbe es keinen einzigen ruhigen Fleck mehr. Und doch ist es möglich, sogar auf der Flucht ruhig zu sein.
Nahtod-Erfahrung
Vor ein paar Tagen wurde bekannt, dass das Nahtod-Erlebnis, das Alex Malarkey in seinem Bestseller schildert, erfunden war. Gibt es wirklich Leute, welche die Schwelle des Todes überschreiten und wieder ins Leben zurückfinden?
Schluss mit der Kritiksucht
Wer ständig aus einer kritischen Haltung heraus agiert, vergiftet sein ganzes Leben. In der Bibel mahnen uns einige Geschichten, dass wir nicht an anderen herumnörgeln sollen. Mirjam, die Schwester Moses zum Beispiel bekam eine Art Lepra.
Kein Schlusspunkt
In diesen Tagen gedenkt man der Verstorbenen, was uns vor Augen führt, dass auch wir einmal Sterben werden. Und man erinnert auch daran, dass der Tod seinen Schrecken verloren hat, weil Jesus aus dem Schlusspunkt nach dem Leben ein Komma gemacht hat.
Nicht gut genug?
Unsere Gesellschaft schreibt genau vor, wie man auszusehen und was man zu leisten hat. Wir sind mit Erwartungen und Idealvorstellungen konfrontiert. Aber was, wenn man dem einfach nicht entspricht? Ein Weg zu einem ehrlichen und gesunden Selbstbild.
Gott vertrauen
So lange alles super läuft, ist es leicht auf Gott zu vertrauen. Aber wenn Träume platzen, wenn es anders kommt als man sich es vorgestellt hat, wenn die Zukunft plötzlich nicht mehr rosig scheint, wie kann man da noch vertrauen?
Den Schöpfer kennenlernen
Angenommen es gibt Gott, so wie er in der Bibel beschrieben wird: allmächtig und doch persönlich erfahrbar. Stellen Sie sich vor, dieser Gott möchte Ihnen begegnen. Nur leider müssen Sie gerade ein paar Mails checken oder zu einem Termin fahren.
Sechs Tipps
Freiheit wird uns geschenkt. Wir können sie uns nicht erkaufen oder verdienen. Doch mit diesem Geschenk gut umzugehen, ist nicht immer einfach. Klar ist, wer innerlich frei ist, kann die äussere Freiheit gelassener geniessen.
Lebenssinn suchen
In den kleinen Vorhaben des Lebens suchen Menschen ihren Erfolg. Doch ob sich diese Mühen und Opfer des Lebens auch lohnen, davon haben die meisten Leute nur vage Vorstellungen. Nicht so Jesus von Nazareth.

Anzeige

ERLEBT

Jeder im Dorf weiss davon: Ein Muezzin findet zu Jesus
Jesus heilt den Sohn eines Muezzins und offenbart sich der ganzen Familie. Mohand, Absolvent der...

Anzeige