Wahrheit als Chance
Alltag – das ist wohl das Unromantischste was es gibt! Wenn die Gewohnheit die Schmetterlinge vertrieben hat, sind schon manche etwas desillusioniert mit der Erkenntnis aufgewacht: Meine Ehe macht mich nicht mehr glücklich. Und was jetzt?
Das dämpft die Lebensfreude
Mehr als jede Dritte Deutsche empfindet Neid gegenüber Freunden und Nachbarn. Missgunst ist nicht nur unangenehm, sie kann auch vieles kaputt machen. Wir haben Tipps, wie man ganz praktisch mit Neid umgehen kann.
Partnerschafts-Killer
Er führt nach streng wissenschaftlichen Kriterien Studien auf universitärem Level durch. Und er kreiert Kurse und schreibt Bücher, die ganz konkret Ehe und Familie fördern. Guy Bodenmann, Psychologieprofessor an der Uni Zürich, schafft diesen Spagat.
Lästern belastet
Es ist so leicht, über andere zu lästern. Aber im Vergleich zu dem, was Worte anrichten können, steht das Vergnügen in keinem Verhältnis. Und auch wenn viele glauben, dass Lästern zusammenschweisst, passiert in Wahrheit genau das Gegenteil.
Konstruktive Kommunikation
Ein gutes Gespräch hat ein bisschen etwas vom «Himmel auf Erden»: sich mitteilen, zuhören, Fragen stellen, Antworten erhalten und sich dabei gegenseitig sehen und verstehen, wie wir wirklich sind. Aber was, wenn die Meinungen weit auseinandergehen?
Duo statt Duell
Zusammenleben könnte so schön sein, wenn da nicht immer die alten Socken im Bad wären... Beim Thema Ordnung und Haushalt kommen selbst harmonische Paare an ihre Grenzen. Doch es gibt Wege, wie man das Chaos gemeinsam besiegen kann.
Saddleback-Pastor Tom Holladay
Warum halten einige Ehen ein ganzes Leben lang, während viele andere schon nach wenigen Jahren geschieden werden? Antworten auf diese Frage und gute Tipps gibt Pastor Tom Holladay von der US-Megagemeinde Saddleback Kalifornien.
Elterncoach Käthi Zindel:
Eltern sind in der Kindererziehung verunsichert. Sie schwanken zwischen Strenge und Überbehütung, wollen dem Kind das Beste geben und vergessen dabei sich selbst. Ein Gespräch mit Elterncoach Käthi Zindel über Erziehung und Familie.
Richtig streiten
Es sind meistens die selben Dinge, die uns in Rage bringen. Ein Wort reicht und schon knallt die Sicherung durch. Doch es gibt Tipps, wie man sein Temperament in den Griff bekommt und die Streitkultur verbessern kann.
Aktive Väter
Die Väter sind nicht nur wichtig, wenn es um die Bewältigung der Familienarbeit geht, sondern sie spielen eine wichtige Rolle bei der psychischen Entwicklung der Kinder.

Anzeige

ERLEBT

Yvonne Pfister: Nach dem Suizid der Tochter zurück im Leben
2013 erlebt Yvonne Pfister (60) aus Pfäffikon ZH den Suizid ihrer ältesten, damals 25-jährigen...

Anzeige