Lichtblick im Alltag
Es ist so einfach und hat doch grosse Wirkung. Nicht nur für die, bei denen man sich bedankt. Anerkennende Worte bereichern das Leben von allen Beteiligten. Danke sagen macht froh.
Ertragen oder weglaufen?
Wer kennt sie nicht: Menschen, die schwierig sind. Sei es, dass sie sich nicht an Spielregeln halten, andere schlecht machen oder mehr nehmen als sie selbst zu geben bereit sind. Jörg Berger stellt diese stachligen Persönlichkeiten in einem Buch vor.
Vorsicht
«Diese Bemerkung musste einfach sein! Übertrieben, zynisch, pointiert. Da muss der andere doch begreifen, wie es mir geht…» Doch Vorsicht! Sarkasmus und Zynismus sind wie scharfe Waffen, die mehr Zerstörung bringen, als man denkt.
Gelebte Nächstenliebe
Jeder Mensch braucht Ermutigung. Ohne Mut und Selbstvertrauen könnte man keine Aufgaben angehen, keine neue Lebensphase beginnen und keine Krisen überwinden. Wie man zu einem Menschen wird, der anderen Mut macht.
Schluss mit der Kritiksucht
Wer ständig aus einer kritischen Haltung heraus agiert, vergiftet sein ganzes Leben. In der Bibel mahnen uns einige Geschichten, dass wir nicht an anderen herumnörgeln sollen. Mirjam, die Schwester Moses zum Beispiel bekam eine Art Lepra.
Warnsignale in der Ehe
«Wir haben uns auseinander gelebt.», «Wir passen nicht mehr so gut zusammen.», «Uns ist die Liebe abhanden gekommen…» Die wenigsten Trennungen passieren von jetzt auf gleich. Oft werden die Gräben schleichend immer tiefer. Doch das muss nicht sein.
Echte Beziehungen leben
Partner, Eltern, Freunde oder pubertierenden Kinder können ganz schön nerven. Doch Liebe gehört zu den wertvollsten Dingen, die ein Mensch haben kann. Und man kann sie üben.
Beziehungstipps aus dem Labor
Mehr als 20 Jahre lang hat der Ehe- und Familienpsychologe John M. Gottman erforscht, warum Ehen scheitern. Dabei entdeckte er auch, was eine glückliche Beziehung am Leben hält. Laut dem Psychologen sind das sieben Strategien.
Jenseits der digitalen Welt
Mit unserem kleinen flachen Freund ziehen wir durch dick und dünn. Wir fragen ihn um Rat, er vertreibt uns die Zeit. Er verbindet uns mit anderen Smartphone-Besitzern und klärt uns über meist unwichtiges Zeug auf.
Gemeinde online
Pastoren, die sich in sozialen Netzwerken bewegen (sollten), können Ihre Kompetenz anhand der folgenden 10 Punkte testen.

Anzeige

ERLEBT

80er-Jahre-TV-Star Teri Copley: «Heute weiss ich, dass ich wertvoll bin»
In den frühen 80er-Jahren war sie die sexy Blondine in Serien wie «Das Love Boat» oder der Sitcom «...

Anzeige