«Share a Prayer»

Mit Gebets-App können Christen global füreinander beten

Über das Gebets-App «Share a Prayer» können Gebetsanliegen weitergeleitet werden. Zudem können inspirierende Gedanken verbreitet, sowie Familie und Freunde gegrüsst werden.

Zoom
Durch dieses kostenlose App können Christen rund um den Globus Gebetsanliegen und Gedanken austauschen. Das App kann sowohl via Facebook wie über den App-Store bezogen werden.

Beide Versionen beinhalten zehn verschiedene Gebetskategorien. Alle enthalten eine Datenbank mit Gebeten, Bibelversen und inspirierenden Gedanken sowie Grüssen, mit denen Freunden und Familienmitgliedern gezeigt werden kann, dass man an sie denkt. Dazu gehören Geburtstagswünsche, Gratulationen und vieles mehr.

Bei «Share a Prayer» können Gebete personalisiert und Fotos hochgeladen werden. Joseph Bellissimo, einer der Entwickler des Apps, sagt, dass er inspiriert sei von Menschen, die füreinander via soziale Medien beten. Und er wolle die Möglichkeit anbieten, Gebete und Grüsse weitergeben zu können über Smartphones, Facebook, Instagram, Twitter, usw.

«Share a Prayer» ist derzeit in englischer Sprache erhältlich, bald folgt mit Spanisch eine zweite Sprache.

Zur Webseite:
Share a Prayer

Datum: 21.04.2015
Autor: Daniel Gerber
Quelle: Livenet.ch / PraiseCamp

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige