Noahs Schiff war stabil
Physikstudenten der Universität von Leicester berechneten die Masse der in der Bibel beschriebenen Arche. Ihr Befund: Das Schiff hatte genug Platz für die Tiere.
Archäologie
2012 präsentierte die US-Historikerin Karen Leigh King der Öffentlichkeit einen Papyrus-Fetzen, auf dem steht: «Jesus sagte zu ihnen, meine Frau …». Jetzt erwies sich das Fragment als höchstwahrscheinlich echt.
In den «Bergen von Ararat»
Der Film «Noah» rückt auch die Arbeit von Arche-Forscher Timo Roller ins Zentrum. Seine Recherchen bringen ans Licht: Noah könnte auf dem Berg Cudi gestrandet sein.
Sie kamen aus Mesopotamien
Archäologen betonten, dass der jüdische Patriarch Abraham sowie später Isaak und Jakob keine Kamele als Nutztiere verwendet haben können. Erst gerade scheint eine neue Datierung diese Einschätzung zu stützen. Doch ein Professor widerspricht.
Völker dieser Erde
Ob das Volk der «A‘ou» schmerzresistenter ist, als andere Völker wurde vermutlich nie erhoben. Bekannt ist dafür, dass die «A‘ou» in China leben und auf eine lange Geschichte zurückblicken.
Geschichte bestätigt Bibel
Die Bibel wird von Historikern angezweifelt, weil die ägyptische Chronologie der Pharaonen dem Buch Exodus widerspricht. Jetzt zeigen neue Forschungsergebnisse: Die Bibel hat doch recht.
Wunder der Schöpfung
Britische Forscher sahen den Dohlen in die Augen und stellten fest: auch sie reden mit ihren Blicken. Bisher gingen Biologen davon aus, dass nur Menschen und Affen auf diese Weise kommunizieren.
Wunder der Schöpfung
Lemuren teilen sich via Duftstoffe mit. Davon haben die Tierchen nicht zu wenig: 250 verschiedene Düfte liefern eine Sinfonie des zusammen Sprechens per Nase.
Wunder der Schöpfung
Laut einer Studie erkennen Elefanten allein an der Stimme klare Anhaltspunkte über Alter, Geschlecht und Volkszugehörigkeit eines Menschen. Daraus leiten sie ab, wie gefährlich jemand für sie ist.
Ausgeklügelte Schöpfung
Es gibt Wüstentiere, die ihren Wasserhaushalt dadurch bestreiten, dass sie Tautropfen einsammeln können, die sich am frühen Morgen in der Luft ansammeln.

Information