Kleinste Bibel der Welt
Die kleinste Bibel der Welt kann nun in Jerusalem begutachtet werden. Sie ist gerade mal so gross wie ein Zuckerkorn. Damit sie gelesen werden kann, muss sie 10'000fach vergrössert werden.
1'500 Studien belegen:
Gebet kann Menschen vor Krankheit bewahren. Oder bei Krankheit tritt die Heilung schneller ein. Das belegt eine Studienanalyse der Duke University. Professor Harold G. Koenig stützt seine Aussage auf inzwischen über 1'500 Studien.
«Share a Prayer»
Über das Gebets-App «Share a Prayer» können Gebetsanliegen weitergeleitet werden. Zudem können inspirierende Gedanken verbreitet, sowie Familie und Freunde gegrüsst werden.
Entdeckung in Nazareth
Ein Archäologe der britischen Universität Reading untersucht ein Haus, in welchem Maria und Joseph Jesus grossgezogen haben könnten. Das Gebäude gehört dem Orden «Sisters of Nazareth». Dieser gewährte nun einem Archäologen Einblick in das Gemäuer.
Weitere Bibel-Belege entdeckt
Zwei Funde in Israel bestätigen die biblische Geschichte und eine alte, jüdische Präsenz im Land. Entdeckt wurden sechs königliche Tonsiegel und andernorts ein Stück Türkis-Glas mit einer Menora.
Psychologie
Wie wirkt sich die Spiritualität des Menschen auf seine Psyche und damit auf seinen Körper aus? Fragen wie diese galten früher als wissenschaftlich nicht klärbar. Inzwischen stellen Wissenschaftler vermehrt fest: Glaube ist gut für das Wohlbefinden.
Neuer Einblick in Evangelien
In der Maske einer ägyptischen Mumie wurde ein Papyrus-Fragment entdeckt. Es handelt sich um Teile des Markus-Evangeliums. Womöglich ist es die älteste Evangelien-Aufzeichnung, die je entdeckt wurde.
Wussten Sie, dass…
Interessante Fakten zum Irak: Nicht nur der biblische Daniel und Abraham hatten einen Bezug zum Irak – sondern auch der Jünger Thomas. Und das Leben der pulsierenden Stadt Al-Hillah kommt den Ruinen des antiken Babylon immer näher.
Wurde Jesus hier verurteilt?
Neues zum bekanntesten Gerichtsfall der Geschichte: Archäologen glauben, den Ort gefunden zu haben, an welchem das Urteil gegen Jesus gesprochen wurde, bevor er gekreuzigt wurde.
Komplexe Mathematik
Die Anordnung der Sonnenblumenkerne entspricht exakt der Fibonacci-Reihe. In jeder Wachstumsphase. Und bei anderen Pflanzen gibt es noch komplexere Strukturen, deren Mathematik noch gar nicht erforscht ist, sagt Professor und Buchautor Werner Gitt.

Information

Anzeige

Anzeige