Reformationstag Deutschland
Der 31. Oktober wird in Deutschland als Reformationstag gefeiert. Mit der Reformation endete auch die uneingeschränkte Macht der Autoritäten. Die Menschen entdeckten ihre Individualität und wurden mündiger gegenüber Staat und Kirche.
Geschichte der Täuferbewegung
Wer die Bibel ernst nimmt, kann auch in der Schweiz im Gefängnis landen. Für den Autor Hanspeter Jecker war das ein Schlüsselerlebnis und Anlass, auf die Geschichte der Täuferbewegung zurückzublicken. Mitte der 1970er-Jahre habe ich den ...
Christliche Bewegung
Es war eine kleine Sensation: Im Jahr 2000 entdeckten Forscher in der heutigen Türkei die antike Stadt Pepouza, das verschollene Zentrum der einflussreichen christlichen Bewegung der Montanisten. Bis zu ihrem Untergang im 6. Jahrhundert war die ...
Calvin
Im Gedenkjahr zum 500. Geburtstag von Jean Calvin lassen sich viele Genfer überraschen. Der Reformator fasziniert säkulare Zeitgenossen durch sein Ringen um Gerechtigkeit und sozialen Ausgleich. Besonders glücklich macht dies Roland Benz. Der ...
Der Dreieine
Gott ist hier gegenwärtig – und zugleich über alles hoch erhaben: Die Christen bringen Gott nicht auf einen Nenner, sondern glauben an den Dreieinen. In diesem Winter beschäftigen sich evangelische Theologen gleich an zwei Tagungen mit der ...
Täufer
Das Erbe der Täufer ist die Freude und Kraft urchristliche Nachfolge von Jesus, die dem Leiden nicht ausweicht. Daraus wuchs die grosse Autorität der Täufer, deren Wirkung als Keimzelle einer weltweiten missionarischen Bewegung bis heute anhält. ...
Sie finden Kirchengeschichte langweilig? Dann irren Sie aber gewaltig! Kirchengeschichte ist weder trocken noch ausschliesslich von Pleiten, Pech und Pannen gezeichnet. Denn trotz aller Irrungen und Wirrungen einer machtbesessenen klerikalen ...
Am Holocaust-Gedenktag (27. Januar) schmerzt auch das Versagen der Kirchen. Das Fazit des Holocaust-Historikers Saul Friedländer ist niederschmetternd: Die allermeisten katholischen und protestantischen Kirchenführer protestierten nicht, während ...
In Jerusalem begann es. Der Apostel Petrus erzählte von Jesus. Menschen wurden dadurch angesprochen und schlossen sich zusammen. Dort entstand die erste christliche Gemeinde. Es folgten Bewegungen, welche sich zunächst im Mittelmeerraum ...
Trend
Während die meisten Leute denken, «zur Kirche gehen» heisse, einen Gottesdienst in einer Kirche zu besuchen, zeigt eine Studie der „Barna Group“, dass Millionen von Menschen neue Formen der spirituellen Gemeinschaft ausprobieren. Überall in den ...

Information