Glauben entdecken

Jesus - die Tour

Gott verspricht in der Bibel, zu antworten, wenn sich jemand an ihn wendet. Wenn Sie ihn also soeben gebeten haben, in Ihr Leben einzugreifen und Ihnen als Vater voranzugehen, dürfen Sie darauf vertrauen, dass Gott Sie von jetzt an Ihr ganzes Leben lang begleiten wird.

Doch wie geht es nun weiter? Hilfreich können folgende drei Schritte sein:

1. Kommunizieren Sie mit Gott

Durch das Reden mit Gott können Sie eine innige Freundschaft mit ihm pflegen. Sie können frei, ohne vorformulierte Gebete mit Gott dem Vater und Jesus Christus reden; laut oder innerlich. Er liebt es, wenn Sie zu Ihm beten, ihm danken oder ihm Ihre Sorgen erzählen. Das ist total erfrischend! Nehmen Sie sich regelmässig Zeit, um innerlich ruhig zu werden, damit er Sie inspirieren kann. Die Bibel motiviert uns, dass wir mit Zuversicht zu Gott kommen sollen, wenn wir Hilfe brauchen.

 


Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige