Mein Herr und Meister!

Mein Herr und Meister!
Ich komme zu Dir und lege alles vor Dich hin:
mein Ich, meine Gedanken,
mein Reden und Tun,
meine Phantasie und meine Gefühle,
meinen Willen und meine Seele -
mich ganz und gar.
Alles sei Dir geweiht!
Nimm mich an und wandle mich!
Mache mich brauchbar,
wie Du mich haben möchtest.
Statte mich aus mit einem reinen, demütigen Herzen
voll Güte und Sanftmut,
aber auch mit einem Herzen
voll Tapferkeit und Starkmut,
um Dich zu bezeugen.
Lehre mich Deine Wege zu gehen,
und begleite mich
segnend durch den Tag.
Mein Herr und Meister!

Datum: 10.03.2004

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige