Die Kraft eines Spinnennetzes

Zoom
Mark Wheeler erzählt uns die Geschichte eines Mannes namens Frederick Nolan, der während einer Christenverfolgung in Nordafrika vor seinen Feinden fliehen musste.

Von seinen Verfolgern über Berg und Tal gehetzt, liess er sich völlig erschöpft in eine Höhle am Wegesrand fallen und dachte, sie würden ihn gleich finden. Den Tod vor Augen, sah er, wie eine Spinne innerhalb weniger Minuten ein prächtiges Netz quer vor den Höhleneingang webte. Die Verfolger kamen heran und vermuteten, Frederick Nolan habe sich in der Höhle versteckt; doch dann sahen sie das Spinnennetz und meinten, niemand hätte hier eindringen können, ohne das Netz zu zerstören. So zogen sie weiter, und Nolan war gerettet. Er kletterte aus seinem Versteck und verkündete später: "Wo Gott ist, wird ein Spinnennetz zu einer Mauer; und wo Gott nicht ist, wird eine Mauer zu einem Spinnennetz." 1

Fortsetzung: »Bevor sie rufen …«

1 Mark Wheeler, Secure in the Storm, Kindred Spirit Magazine, Sommer 1986, Seite 8-10.


Autor: William Mac Donald
Quelle: Ein Gott der Wunder tut

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige