Was er wirklich kann
Neulich erlebten wir es: Ein schwieriges Gespräch fand statt und ein paar von uns fanden sich zusammen, um dafür zu beten. Bis ich überlegte: Was tun wir hier eigentlich? Wir bitten Gott, Menschen zu beeinflussen. Kann er das wirklich?
Staunen und ausprobieren
Am ersten Tag im neuen Jahr, haben wir mal etwas ganz anderes für Sie: Einen Brief von Gott. An Sie. Mit Wünschen für 2016.
Keinen anderen Gott
Menschen haben unterschiedlichste Lebensinhalte. Doch hilft das, was ihr Leben bestimmt, auch dann, wenn sie in Schwierigkeiten geraten? An wen wenden sie sich, wenn es im Leben bergab geht?
Wie Gott liebt
Bedingungslose Annahme hört sich gut an. Doch bei uns findet solche Annahme manchmal schon ihr Ende, wenn sie mit unseren Annehmlichkeiten kollidiert. Doch Gott ist anders...
Kleine, wichtige Wörter
«Ich habe mir Mühe gegeben, als guter Christ zu leben, aber ehrlich gesagt, war es wie ein Tango: Ein Schritt vorwärts, zwei Schritte zurück» schrieb ein Freund. «Ich war frustriert. Bis ich eines Tages etwas begriff, was alles veränderte.»
Die Namen Gottes
Zugegeben, Gott ist für uns Menschen unbegreiflich. Um aber doch etwas von seinem Wesen und Charakter erahnen zu können, hilft es, die Namen Gottes einmal näher anzuschauen. Wie beschreibt sich Gott selbst? Wie stellt er sich den Menschen vor?
Kurioser Gerichtsprozess
In Israel wollte ein Mann Gott verklagen, weil er in den vergangenen drei Jahren so ungerecht zu ihm gewesen sei. Die Klage wurde vom Gericht als lächerlich abgewiesen, doch stimmt die Geschichte nachdenklich...
Von Ostern zu Pfingsten
Warum gibt es im Frühjahr mehrere christliche Feste? Weil Gott nicht auf halbem Weg stehen bleibt. Er geht aufs Ganze. Was er uns Menschen an Gutem schenken will, hat er in vier Schritten offengelegt. Jeder Feiertag markiert einen Schritt.
Kein Konstruktionsfehler
Lange wurde unser Linsenauge als Konstruktionsfehler dargestellt, das einer Schöpfung wiederspricht. Mittlerweile wurden die verschiedenen, angeblich schlechten Prozesse und Gegebenheiten von der Forschung als vorzüglich arrangiert bewertet.
Zum Valentinstag
Es ist der Tag der Liebesbekundungen. Heute zeigt sich, ob ich begehrt und geliebt werde. Aber wer glaubt, Liebe lasse sich anhand von Blumen, Schokolade und Geschenken messen, wird staunen. Denn ein uralter Liebesbrief liegt für Sie bereit.

Information

Anzeige

Anzeige