Ein Sakrament unter der Lupe
«Taufe ist die schönste Art, wie die Kirche 'Willkommen' sagen kann.» Das hört sich freundlich und einladend an. Doch was ist Taufe eigentlich ganz konkret? Warum wird sie bis heute praktiziert? Und was sagt die Bibel dazu?
«Wegen Gravitations-Kräften»
Eine neue Episode der Serie «Young Sheldon» bietet eine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum der Glaube an einen Schöpfer logisch ist. In der Reihe über den jungen Sheldon der «Big Bang Theory» wird er normalerweise als Atheist dargestellt.
Sogar König David kannte beides
Der Hirtenjunge David tötete den Riesen Goliat mit einem einzigen Kieselstein – und einem Schwert. Wie kommt es, dass David als König Jahrzehnte später seine Armee zählen musste, um sicher zu sein, dass er den Feinden gegenübertreten konnte?
Von Holocaust und Hoffnung
Am 30. September wäre Elie Wiesel 90 Jahre alt geworden. Der Jude und Holocaustüberlebende, Autor und Friedensnobelpreisträger, Gläubige und Ankläger Gottes, der 2016 in den USA verstarb, ist allerdings mehr als eine historische Person...
Ein einmaliges Angebot
Wenn es im Leben bergab geht, taucht schnell die Frage auf: Wo ist eigentlich Gott? Wenn er wirklich existiert, warum hilft er mir dann nicht? Dabei hat Gott selbst ein einmaliges Angebot gemacht.
Atticus Shaffer
Atticus Shaffer, Star der beliebten «ABC»-Sitcom «The Middle», steht offen zu seinem christlichen Glauben. Kürzlich erklärte er in einem Interview, wie er seinen Glauben in Hollywood lebt und was das mit seiner Glasknochen-Krankheit zu tun hat.
Ein unvergessliches Erlebnis
Jede Mutter hat Erlebnisse ihrer Kinder, die sie nie vergessen kann. Ruth Wenger hat eine Geschichte zu erzählen, die manchen Zuhörer an die reale Existenz von Schutzengeln glauben lässt.
Im Wartesaal des Lebens
Wir lieben es, wenn alles läuft. Doch manchmal warten wir im Leben länger als uns lieb ist. Auf den einen Partner. Einen neuen Job. Eine andere Lebensphase. Warten kommt uns vor wie eine Zeitverschwendung, doch man kann diese Phase auch anders sehen.
Zwischen Trauer und Dank
In unserem Leben treffen wir immer wieder auf Situationen, in denen wir herausgefordert sind, loszulassen. Wenn es uns gelingt, entsteht Raum für Neues. Statt krampfhaft festzuhalten, entdecken wir neue Möglichkeiten und neue Perspektiven.
Kein Evangelist?
Für viele Menschen ist es nicht leicht, anderen vom eigenen Glauben zu erzählen. Diverse Ängste halten sie davon ab. Doch das Thema ist zu wichtig, als es einfach anderen zu überlassen. Weil jeder eine Schlüsselfigur ist.

Information

Anzeige

Anzeige