Keine Schranken
Viele Christen glauben, Gott fern zu sein und keinen Zugang zu seinem Segen zu haben. Durch Jesus hat Gott aber alles beseitigt, was uns vom Empfangen hindert. In ihm ist alles, was wir zu einem erfüllten und segensreichen Leben brauchen.
Vorfreude
Nein, die Geschenkverkäufer haben Advent nicht erfunden. Wer den Sinn von Advent auf dem Weihnachtsmarkt finden will, braucht eine feine Spürnase.
Missionar ermordet
Das Foto von John Allen Chau, das gerade durch die christliche Medienlandschaft in den USA geht, zeigt einen fröhlichen jungen Mann mit Rucksack in der Natur. Offensichtlich ein Abenteurer. Das letzte aber kostete ihm das Leben.
Einer (kam) für alle
Einsamkeit ist ein Phänomen unserer Zeit, aber Einsamkeit ist keine moderne Erscheinung. Schon immer haben sich Menschen einsam und ausgegrenzt gefühlt. Solche Gefühle gehören zum Menschsein dazu. Sie müssen jedoch kein Dauerzustand sein.
«Ihr Kleingläubigen»
Angst ist etwas ganz Normales, auch im geistlichen Leben. Doch wenn wir dieser Angst in uns Raum geben, zeigt es, dass wir Jesus nicht wirklich vertrauen. Das passierte schon den Jüngern – und Jesus tadelte ihren kleinen Glauben in vier Situationen.
Zurück zu den Wurzeln
Der Beginn unserer Beziehung mit Jesus ist häufig ein Feuerwerk der Gefühle und der Dankbarkeit. Über die Jahre geht jedoch viel von diesem Feuer verloren… Wie kann die Leidenschaft neu entfacht werden?
Durchhalten und Mut finden
Manchmal führt das Schicksal hinab in ein tiefes, finsteres Tal, das kein Ende zu haben scheint. Doch mitten in der Trauer gibt es Trost, Hoffnung und die Kraft, durchzuhalten.
Wahrsagerei, Totenbefragung, Zauberei
Das Übernatürliche ist reizvoll. Esoterik boomt. Kartenlegen, Astrologie, Channeling, Handlesen, Horoskope... Das alles klingt harmlos. Und doch warnt die Bibel ausdrücklich vor solchen Dingen. Warum eigentlich?
Jesus und die Macht
Ist die Botschaft des Evangeliums jenseitig und auf die Ewigkeit bezogen? Oder ist sie diesseitig und hat eine starke politische Dimension? Tatsächlich lässt sich bei Jesus beides finden.
Warum?
Wie oft haben Sie Gott schon nach dem «Warum» einer Sache gefragt und keine Antwort erhalten? Vielleicht waren Sie enttäuscht über sein Schweigen oder haben sich geärgert. Doch die Frage «Warum?» ist letztlich die falsche, meint Pastor McDonald.

Information

Anzeige

Anzeige