Was kommt auf uns zu?
Es ist ein Eckstein christlichen Glaubens: Jesus kommt wieder, und wir werden ihm begegnen. Aber das wird womöglich anders geschehen, als sich viele das vorstellen. Dritter Teil unserer Mini-Serie «Was kommt auf uns zu?»
Was kommt auf uns zu?
Viele meinen, dass sie nach dem Tod direkt in den Himmel kommen. Was geschieht aber wirklich mit uns, wenn wir sterben? Teil 2 einer dreiteiligen Serie.
Was kommt auf uns zu?
Die meisten Menschen meinen (und wünschen), nach dem Tod «in den Himmel zu kommen» – und damit weit weg von der Erde. Steht das eigentlich in der Bibel? Teil 1 einer dreiteiligen Serie über das, was Hoffnung macht.
Kugel tötet Teenager
Eine verirrte Kugel traf Mark Rodriguez tödlich. Seine Heimatstadt Norfolk findet dennoch Trost. Dies in einem Blog-Beitrag, den der 17-Jährige verfasst hatte. Rodriguez drückte darin kurz vor dem Drama seine Vorfreude auf die Ewigkeit bei Gott aus.
Himmelfahrt als Brückentag
Himmelfahrt ist Brückentag. Und das nicht nur weil sich für Ferien eine «Brücke» von Donnerstag bis Sonntag bauen lässt.
Unvorstellbar
Gibt es den Himmel überhaupt? Jenen Himmel, wo jetzt unser Hamster lebt, die Oma und der liebe Gott? Klingt irgendwie abstrakt. Aber was wäre, wenn nach dem Tod doch nicht alles vorbei ist und man auch nicht als Käfer oder Baum wiedergeboren wird?
Die richtige Vorstellung
Himmel ist für mich, wenn Roger Federer jeden Match gewinnt, wenn ich zu jeder Mahlzeit Paprika Chips essen kann, meine Energy-Drinks ohne Kalorien produziert werden, und das Internet immer und überall gratis nutzbar ist...
Jahreslosung 2013
Wir richten uns gern wohnlich ein. Und dem unübersichtlichen Dorf, zum dem die Welt geschrumpft ist, gilt es Sorge zu tragen. Was soll da die Jahreslosung, die dazu auffordert, eine noch nicht bestehende Stadt zu suchen?
Warten auf den grossen Tag
Der Advent setzt dem Jahr die letzten Lichter auf – und im Advent zeigt sich, was wir wirklich glauben.
Raumfahrer, Kardinal und Schriftstellerin:
Jeder Mensch sehnt sich nach Frieden, nach Ganzheit und danach, tief glücklich zu sein. Doch da es den Himmel hier auf Erden nur teilweise gibt, muss man wohl abwarten, was nach dem Tod kommt. Oder doch nicht?

Informations