Immaterieller Gewinn
Jesus ist gekommen, um das Reich seines himmlischen Vaters auszurufen. Er spricht von einem neuen Reich, das von Liebe und Vergebung, aber auch vom heilenden Wirken Gottes bestimmt wird. Heisst das, es geht mir automatisch und in allem besser, ...
Religionen
Drum prüfe, wer sich ewig bindet – oder mit der Ewigkeit zu verbinden sucht. Denn Erfahrungen werden auf dem religiösen Markt viele angeboten. Welche helfen zum Leben? Die Mormonen sprechen von einem Brennen in ihren Herzen; der Buddhist von ...
Religionen
Viele Leute denken, alle Religionen würden die Wahrheit verkünden; jede auf ihre Weise. Verlässlicher als solche Meinungen ist jedoch, was grosse Religionsstifter und Philosophen wie Zarathustra, Konfuzius, Buddha oder Platon selber dazu sagen. ...
Arche Noah
Nach modernen Masseinheiten hätte die Arche ein Volumen von 13.960 Bruttoregistertonnen. Sie wäre also mit 133m Länge, 22m  Breite und 13m Höhe auch heute noch ein ansehnliches Schiff.[1] Mit ihren drei Decks betrug die gesamte Deckfläche fast ...
Glaubensfrage
Es gibt kein Volk und keinen Stamm auf dieser Erde, in dem die Menschen nicht in irgendeiner Form an einen Gott, einen Geist oder ein Wesen glauben, das über ihnen steht. Das gilt auch für die isoliertesten Urwaldstämme, die nie eine Berührung ...
Christlicher Glaube
In der Kirche muss man bedächtig zu Boden schauen, an seine Sünden denken und bereuen. Der christliche Glaube ist eben eine ernste Sache, bei der man verdammt wird, wenn man nicht alles richtig macht, oder überhaupt nicht mitmacht. Selbst der ...
Wissen und Beweisen
«Je mehr ich vom Glauben höre, um so mehr frage ich mich: Woran glaube ich eigentlich? Als Atheist natürlich nicht an Gott, auch nicht an übersinnliche Kräfte oder ausserirdische Lebensformen. Das muss schon etwas Handfesteres sein, etwas, was ...
Schmetterling
Schmetterlinge sind faszinierende Geschöpfe. Wie leicht und elegant sie fliegen. Welche wunderbaren Farben und Formen ihre Flügel zieren. Ein Bild dafür, was für ein Potential im Menschen steckt. Es gibt noch mehr Erstaunliches in Verbindung mit ...
„Bei Gott wird ein Leben erfahrbar, dem Alter und Tod kein Ende setzen können.“ Die Worte der Pfarrerin klangen tröstlich. Sie brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass der Verstorbene nun in den guten Händen Gottes sei. Und dann sagte sie in ihrer ...
Arbeit war sein Leben
«Arbeit war dein Leben, Ruhe hat dir Gott gegeben.» Manchmal liest man in Todesanzeigen diesen Spruch. Dazu sagte Pastor Wilhelm Busch: «Das ist eine Grabinschrift für ein Pferd, nicht für einen Menschen.»

Information

Anzeige

Anzeige