Ist Gott lernfähig?

Lernen ist definitionsgemäss die Aufnahme unbekannten Wissens. Da Gott alle Dinge weiss (Ps 139,2; Joh 16,30), gibt es für ihn nichts Neues, das er noch lernen könnte. Als Herr über Raum und Zeit ist ihm Vergangenes wie Zukünftiges in gleicher Weise bekannt. Wir hingegen bleiben Lernende. In der Bibel teilt uns Gott in seiner Allwissenheit kommende Ereignisse in prophetischer Schau mit.

Datum: 02.03.2005
Autor: Werner Gitt
Quelle: Fragen - die immer wieder gestellt werden

Glaubensfragen & Lebenshilfe

Information

Anzeige