In den letzten dreissig Jahren untersuchte man in zahlreichen wissenschaftlichen Studien den Einfluss von Glaube auf Krankheit und Gesundheit. Dies hat zu einem zunehmendem Interesse sowohl in der medizinischen Fachwelt, den christlichen Kirchen ...
Wir brauchen Glauben - ohne zu glauben, können wir nicht leben. Aber wann rutscht Glauben in eine Grauzone, wann gleitet er ab in Fanatismus? Dass Kinder aufwachsen, ohne zu glauben, können wir uns nicht vorstellen. Die Kleinen brauchen vertrauenswürdige, verlässliche Personen, mit denen sie geringe und grosse Hindernisse auf ihrem Weg angehen können, die mit ihnen lachen, ihre Tränen abwischen und das kaputte Glas aufnehmen. Wenn Eltern etwas Grosses wagen, gehen ihre Kinder mit - im ...
Beziehung als Grundlage
Stimmt es, dass ich die Möglichkeiten meines Geistes bloss zum kleinsten Teil ausschöpfe? Wie kann ich besser werden? Die Fragen sind berechtigt - und so wesentlich, dass es darauf ankommt, sie auf der richtigen Ebene zu beantworten. Albert ...
Der Himmel? Da klimpert man gelangweilt an Harfensaiten herum und wartet, bis sie endlich reissen... – Weit gefehlt! Nach den Worten der Bibel wird das eine ziemlich handfeste Sache sein. Eine Ewigkeit lang auf einer Wolke herumsitzen und Harfe ...
Es ist kalt im Finsterland. Die Stimmung ist trüb. Wer hier lebt, ist mehr oder weniger Einzelkämpfer. Vertrauen kann man niemandem. Nur wer tough ist, kommt über die Runden. Wer geschickt betrügt, hat das Sagen. Willst du gelten, zeig dich als ...
Muss man dumm sein, um glauben zu können? Früher hatte ich das Gefühl, dass die Christen einem blinden, unwissenden Glauben folgten. Schriftsteller H. L. Mencken gab meiner Einstellung am besten Ausdruck, als er sagte: „Glauben kann man kurz ...
Manche denken, das mit dem Glauben an Jesus ist was für Kinder. All die unglaublichen Geschichten aus der Bibel. Vieles erscheint weit hergeholt und naiv. Also ist das mit dem Glauben nur Kinderkram? Kinder sind ein Vorbild Auf eine gewisse Weise ...
Es gibt nicht mehr Unfälle als an anderen Freitagen. Das mag daran liegen, dass das symbolträchtige Datum nicht von der universellen Bedeutung ist, die es vorzugeben scheint: Der Unglückstag wird hier zu Lande erst seit 50 Jahren zu einem solchen ...
Vertrauen
Wem kann man schon glauben? In dieser verlogenen Zeit. 200 Lügen pro Person pro Tag. Das ist normal, sagt die Untersuchung einer Londoner Universität. Wem aber kann man sich dann noch anvertrauen? Den Lügnern? Unmöglich! Lieber alleine kämpfen, ...
Umkehr
Jesus ist Gottes Antwort auf unsere Frage nach dem Sinn (siehe Jesus - die Antwort Gottes? ). Als die Leute damals Jesus fragten: "Ja, was heisst das jetzt? Was müssen wir tun?" Da sagte Jesus: "Tut Busse!" Das klingt ...

Information

Anzeige

Anzeige