Auf den Kopf gestellt
«Glücklich sind die Trauernden, denn sie werden getröstet werden» – wer diese Seligpreisung von Jesus aushält, findet das Entscheidende im Leben.
Auf den Kopf gestellt
«Glücklich sind die Armen im Geist» – mit diesem Wort stellt Jesus vieles in Frage, was unsere Gesellschaft als normal anschaut. Und öffnet damit einen total befreienden Weg.
Vorfreude
Nein, die Geschenkverkäufer haben Advent nicht erfunden. Wer den Sinn von Advent auf dem Weihnachtsmarkt finden will, braucht eine feine Spürnase.
Ist der christliche Glaube mit all seinen Geboten und Aufforderungen nicht Teil unserer typisch westlichen Leistungs- und Wissensgesellschaft? Zunächst müsste man ganz ehrlich und selbstkritisch sagen: "Ja, so ist es wohl." Es gibt so ...
Kritik am Christentums
Wer will schon etwas mit einer Religion zu tun haben, die so von Gewalt geprägt ist wie das Christentum? Das Alte Testament berichtet über zahllose Kriege, Gewalttaten und Gräuel. Im Zentrum des Neuen Testamentes steht der gewaltsame Tod von ...
Selber testen
Christliche Gemeinden in Deutschland – da denken viele an Bürokratie, Gebote und Bevormundung. Und manche wagen es, genauer hinzuschauen. Es stimmt: Bürokratie, Gebote und Bevormundung, das alles kann man unter dem christlichen Dach antreffen. ...
Katholischer Feiertag
In den überwiegend katholischen Kantonen und Bundesländern gibt es den Feiertag Fronleichnam. Aber was genau wird da gefeiert? Der Begriff Fronleichnam kommt aus dem mittelhochdeutschen und bedeutet «Leib des Herrn». An Fronleichnam feiert die ...
Der Begriff "Fundamentalismus"
Der Begriff «Fundamentalismus» fällt in den Medien häufig - aber nicht nur in Zusammenhang mit islamischen Terroristen, sondern auch mit evangelikalen Christen. «Für viele ist es schon Fundamentalismus, wenn man die Bibel für richtig hält», ...
Zölibat
Immer wieder hört man, dass katholische Priester zwingend ehelos bleiben müssen, wenn sie diesen Beruf ausüben wollen. Fordert das die Bibel? Der Zölibat führte schon zu vielen Diskussionen in der Kirchengeschichte, und in der Gegenwart werden ...
Wir leben momentan in einem Zeitabschnitt, in der die Menschen eher pessimistisch in die Zukunft blicken. Ein allgemeines Gefühl der Hoffnungslosigkeit macht sich breit und man weiss nicht, was man von der Zukunft erwarten kann. Worauf kann man ...

Information